Wer bezahlt die defekten Rollläden der Mietwohnung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In der Wohnung sind insgesamt 3 Fenster mit Rollläden. Leider jedoch sind  alle 3 Rolläden defekt: -bei dem einen bleibt der Rolladen nicht oben wenn man ihn nach oben zieht-er geht einfach wieder runter. der zweite schließt nicht richtig -der dritte ist am Haltungsband eingerissen

Bei der Übergabe  sollten die Mängel in einem Protokoll vermerkt werden und sich das Recht auf Mietminderung vorbehalten.

Ich denke mal ich kann nicht so einfach einen Rolladen-Monteur bestellen-da würde der Vermieter sicher nicht die Rechnung bezahlen. 

Wer bestellt, der bezahlt, es sei denn es fällt unter Ersatzvornahme.

Wie kann ich in diesem Fall am besten vorgehen?

Mit dem Vermieter vorher die Sachen klären und Vereinbarungen schriftlich festhalten ( manch ein Vertragspartner ist vergesslich)   :-)

LG

johnnymcmuff

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Vermieter muss die Renovierungen oder Reparaturen in der Wohnung bezahlen, solange nichts von dem Mieter selber beschädigt wurde. Spreche Ihn einfach drauf an, vll ist es ihm noch gar nicht aufgefallen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johnnymcmuff
08.05.2016, 13:33

Der Vermieter muss die Renovierungen oder Reparaturen in der Wohnung bezahlen.

Aber nicht, wenn es eine wirksame Kleinreparaturklausel gibt und die Sache darunter fällt.

0

Ich denke mal ich kann nicht so einfach einen Rolladen-Monteur bestellen-da würde der Vermieter sicher nicht die Rechnung bezahlen.

Richtig.

Wie kann ich in diesem Fall am besten vorgehen?

Bei der Wohnungsübergabe ein Übergabeprotokoll an fertigen in dem diese, wie auch andere evtl. Mängel, genau notiert werden und gleich dem Vermieter eine Frist gesetzt wird bis wann er die Mängel beheben soll.

In etwa so:

Rollo in XX-Zimmer Gurt gerissen - Reparatur erfolgt bis spätestens ....

Versäumst Du es die Mängel gleich anzuzeigen und die Behebung zu fordern ist eine evtl.  Mietminderung ausgeschlossen.

Er wohnt jedoch 25 km weiter entfernt.

Das ist doch keine Entfernung.

Warum hast Du nicht gleich bei der Besichtigung mit dem Vermieter über die defekten Rollos gesprochen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zischelmann
09.05.2016, 12:30

Der Vermieter war bei der Wohnungsbesichtigung leider nicht dabei;er gab den Schlüssel der Wohnung einem Freund von ihm und dieser zeigte mir die Wohnung

0

sprich ihn darauf an er muss für die grundausstattung beim einzug sorgen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?