Wer bestimmt wer bei Katastrophen helfen darf?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im Bild lese ich was von Bundesheer, wir reden hier also über Österreich.

Bei einem normalen Unglücksfall ist entsprechend dem zuständigen Feuerwehrgesetz der zuständige Einsatzleiter die Person die die Entscheidungen fällt.

Ist der Katastrophenfall ausgerufen worden dann entscheidet derjenige der ihn ausgerufen hat. Das kann der Bürgermeister, der Bezirkshauptmann oder der Landeshauptmann sein. Er wird dabei von einem Stab unterstützt. Gesetzliche Grundlage ist das Katastrophenschutzgesetz des Bundeslandes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Führung und Einsatzleitung.

Aber keine Garantie ob's richtig ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird vom kriesenstab im Verbindung mir HVB entschieden 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin :) find ich echt super von dir! Es sollte mehr Leute wie dich geben! Normalerweise darf da jeder helfen, der will. Die Betroffenen sowie wir Rettungskräften sind für jede Hilfe und Unterstützung wirklich dankbar. Am besten du wendest dich an einen Einsatzleiter der Feuerwehr, Rettungsdienst etc, rufst in der Leitstelle an (bitte nicht über die 112, sondern Googlen, die haben alle eine "festnetznummer") oder  du schlappst einfach los und fragst die Leute ob du jemandem helfen kannst:)
Dankeschön für deine Hilfe 👍🏻

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?