Wer bestimmt welche für meine Heizung wartet? Mieter oder Vermieter?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, denke mal, dass man Dir nicht vorschreiben kann, welche Firma die Wartungsarbeiten durchführen muss. Entscheidend für mich wäre, dass es sich um eine Fachfirma handelt. Viel Glück

Es ist eine fachfirma, mein exschwager ist auch selbstständig und hat die Meisterprüfung!

0

Der Vermieter darf keine offensichtlich überhöhten Preise akzeptieren; er ist aber nicht verpflichtet, Kostenvoranschläge einzuholen und das billigste Angebot auszuwählen. An einem Stammlieferanten darf der Vermieter auch dann festhalten, wenn andere Lieferanten billiger sind. » http://kuerzer.de/6kGbLhNCg | mietrecht-lexikon.net (.pdf)

Nachtrag: Die Antwort bezieht sich auf den Einkauf der Brennstoffe. Ob die Wartung der Heizungsanlage dem Wirtschaftlichkeitsgrundsatz unterliegen muss, ist zu klären.

0

Die Aufträge zur Instandhaltung des Hauses erteilt der Hauseigentümer. Der Eigentümer kann entscheiden, wen er beauftragen möchte und muss das nicht mal in den Mietvertrag reinschreiben.

Als Mieterin können sie das genausowenig beeinflussen wie die Auswahl des Dachdeckers oder des Fassaden-Anstreichers.

(In einem Mehrfamilienhaus könnten sich auch nicht 20 Mietparteien einzeln aussuchen wer ihre Heizkörper enlüftet...)

Also ganz so ist es nicht mehr ich habe auch ein wenig im Internet rechachiert. Dort gibt es sogar einen Hinweis auf ein gerichturteil aus Langenfeld wo es um diese sache ging. leider habe ich aber da nicht mehr drüber gefunden. Ich denke wichtig ist doch das es eine Meisterfirma macht!

0
@Paulinchen43

Sie schreiben: "Also ganz so ist es nicht mehr..." Was ist nicht so?

Schicken Sie doch mal den Link, der Ihre Auffassung stützt, der Mieter könne dem Eigentümer vorschreiben wen er mit der Instandhaltung seines Eigentums zu beauftragen habe.

0

Ich denke, dass Du das selber entscheiden kannst. Wichtig ist nur, dass Du nachweisen kannst, dass die Ersatzfirma dieselben Kriterien wie die, die Du im Vertrag hast, erfuellt. Lege das schriftlich fest. Verfasse einen Brief, in welchem Du ihr das mitteilst. Vor allem wuerde ich die Vergleichszahlen in den Vordergrund stellen. Viel Glueck

Danke das ist eine gute Idee!

0
@Paulinchen43

Kann sein, dass Du doppelt zahlen mußt, da Dein beauftragter Ex-Schwager Dein Bier ist, wenn ihn die Vermieterin nicht akzeptiert!

0

Was möchtest Du wissen?