Wer bestimmt denn, was "COOL" ist?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dises "Cool" ist eine Sache um die du dir keine Gedanken machen musst, das wechselt wie es will und ist bedeutungslos. Zieh los, mach dein ding, übernehme Verantwortung für dich selbst und lass dir nix sagen, dann wird man dich irgendwann "Cool" finden. Und du musst dich nichtmal verstellen.

ich find sowas blöd aber die meisten finden sowas cool weil die was "verbotenes" machen das is oft so

solche leute sind sehr oberflächlich und die meisten die sowas "cool" finden sind eben ziemlich oberflächlich...

und zu deiner frage im titel: das bestimmt die "mehrheit" wenn viele etwas cool finden entspricht es der norm es cool zu finden

viele kriegen diesen status auch indem sie oft aufmerksamkeit kriegen irgendwann finden manche die dann eben deshalb cool und wollen selbst cool gefunden werden deshalb hängen die dann alle zusammen rum ( ich hab genau sowas auch mal meine freunde gefragt)

ja sowas verstehe ich auch immer nicht. Die Leute wo mit 14 trinken und rauchen bekommen 180 likes auf Fb und ich bin "normal" und habe nichteinmal 20 likes obwohl ich nicht hässlich bin oder so ..

Ich denke sie ist "cool" weil sie vielleicht von vielen ein vorbild ist wegen ihrem aussehen undso :)

Drogen stumpfen ab. Abgesehen davon hat jeder ein Konformität-Bedürfnis, sprich jemand der gerne Drogen nimmt wird auch eher jemand mögen der dies auch tut und womöglich auch offen damit umgeht. Ansonsten geht ja auch der Trend dahin das man schon in immer jüngeren Jahren Drogen nimmt und immer das neuste vom neusten haben möchte. Was cool ist bestimmt also die dominierende Masse (dominierend durch Auftreten oder Anzahl), das Niveau ist soweit unten damit jeder mitreden kann.. -Was nicht unbedingt gutzuheißen ist, denn je weniger sich vernünftig Unterhalten wird, desto mehr verliert die Masse die Mehrheit dazu.

Wer übers Surfen schreibt, sollte auch mal eine Welle geritten haben...

Ich glaube du hast noch nicht mal das Meer gesehen!

2

Alles Wichtigtuerei, cool ist Mainstream oder das, was man dafür hält. Dummes Geschwätz pubertärer Kinder oder derer, die immer Kinder bleiben werden.

Ohne jetzt alles durchgelesen zu haben: "Cool" ist nur ein Synonym für "toll" oder "schön". Ob du cool bist oder nicht weißt nur du selbst, niemand kann dich danach beurteilen, weil es immer nur eine subjektive Meinung gibt.

Was möchtest Du wissen?