Wer besitzt die Rechte der Tv Serie Vampire Diaries?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein. Die Urheberrechte für die Buchserie liegen beim Verlag Harper, die Urheberrechte für die Fernsehserie liegen bei Warner Bros, ganz einfach^^

Indem sich der Sender die Rechte an der Fernsehserie gesichert hat, bzw. dieses Recht auf das Produktionsstudio übertragen hat, hat er sich lediglich das Recht gesichert, eine Fernsehsendung, die unter dem gleichen Namen und mit einer ähnlichen Handlung läuft, zu produzieren und zu vermarkten. Diese Serie kann, muss sich aber nicht genau an die Handlung des Buches halten, da die Serie von Warner Bros selbst produziert wird und die folglich das Urheberrecht an der Serie haben. Theoretisch kann das Ende also auch ganz anders aussehen!

Ist eigentlich fast immer so, ich kenn keinen Film, der sich wirklich 1:1 am Buch orientiert^^

ja soweit so gut, aber ich habe eben noch gelesen, dass die produktionsfirma alloy Entertainment ist welche eine book packaging und fernsehproduktionsfirma ist (Book-Packaging und fernsehproduktionsfirma(engl.: „Buchverpackung“) bezeichnet das Angebot fertiger, verkaufsfähiger Buchprojekte an Buchverlage). was ja bedeutet, das die produktionsfirma der tv serie und der Herausgeber des buches die gleichen sind, oder verstehe ich das irgendwie falsch ? warner bros hat später alloy Entertainment gekauft.

0
@andre12390

Der Begriff Book-Packaging bezeichnet das Angebot fertiger, verkaufsfähiger Buchprojekte an Buchverlage.

Book-Packager sind selbständig tätige Dienstleister, die Bücher konzipieren und gemeinsam mit Autoren sowie freien Mitarbeitern aus den Bereichen Lektorat, Korrektorat, Drucksatz, Grafik und Fotografie sowie Mediengestaltung so weit ausarbeiten, dass sie Verlagen als fertige Produkte angeboten werden können. Des Weiteren kümmern sie sich oftmals um Vermarktung, Lizenzhandel und Öffentlichkeitsarbeit. quelle:wikipedia

0

Rechte sind nicht gleich Rechte. Die Serie muss keineswegs so enden wie die Buchreihe, dazu besteht keine Pflicht. Die Rechte bedeuten lediglich, dass sie den Titel und die Charaktere und das generelle Setting nutzen dürfen, aber nicht, dass sie sich auch zwangsläufig an die Story halten müssen. Und dass Verfilmungen immer mehr oder weniger anders sind als die Buchvorlagen, ist eigentlich normal. Man muss schon lange suchen, um eine Verfilmung zu finden, die sich exakt an die Buchvorlage hält.

ja stimmt schon, aber das ende ist doch zumindest gleich bzw wer mit wem zusammenkommt in diesem fall.

0
@andre12390

Ja, kann sein, ich guck das nicht... Aber das hätte auch nicht so sein müssen.

0

Was möchtest Du wissen?