Wer bekommt was bei der Scheidung?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Was du mit in die ehe gebracht hast ist deins

was zusammen angeschafft wurde muss geteilt werden. Wenn es Streit gibt dann muss das ein 3. entscheiden bzw. Wert mässig aufgeteilt werden - nach dem Motto - Kühlschrank und Waschmaschine haben gleich viel gekostet daher einer kriegt Kühli einer Waschi

Bei Beweglichen Sachen ist es eher einfach bei Tieren ganz schwer weil da der emotionale Aspekt im Spiel ist ...........

Versucht es gütlich zu regeln ohne Anwalt denn alles was die regeln kostet bekanntlich richtig Geld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Normalfall wird all das was während der Ehezeit angeschafft wurde geteilt zu je 1/2. Wenn man sich über den Wert nicht einig wird muss ein Gutachter bestellt werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder das, was ihm zu eigen ist und beide erfahren Erleichterung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besteht ein Ehevertrag?

so schnell kann man darauf nicht antworten, das sollte mit einem Anwalt besprochen werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was dir zusteht, ist nur das, was du mit in die Ehe gebracht hast, alles andere wird/muss geteilt werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rudelmoinmoin
31.10.2015, 14:54

als Schulkind ist das Uninteressant für dich

0

Wenn ich den Fernseher gekauft habe gehört er mir und er bleibt bei mir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gylfie02
31.10.2015, 20:02

so einfach ist das ja nun nicht

0
Kommentar von Gylfie02
31.10.2015, 21:07

aber wenn man das vom gemeinsamen Geld gekauft hat?!

0

Kommt drauf an wer was gekauft hat, auf welchen Namen läuft es usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?