Wer bekommt noch Kopien meiner Lohnabrechnung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da sollte das Finanzamt aufklären können. Aber nur über den Verdienst, Die geleisteten Stunden können die wahrscheinlich nicht ermitteln. Soweit ich weiss, bekommen die (genauso die Krankenkasse) nur die Verdienstsumme. Aber versuchen kannst ja mal, ob Du so weiter kommst. Notfalls musst Kopien beim Arbeitgeber gerichtlich einfordern. Der Arbeitgeber muss Unterlagen zur Verfügung stellen.

Inwiefern sind denn die tatsächlichen Stunden relevant? Wenn vertraglich wie üblich eine reguläre meist wöchentliche Stundenzahl und der Stundenlohn vereinbart sind, dann muss der AG diese auch bezahlen - unabhängig davon, ob er sie in Anspruch nimmt. Nur für die Abgeltung von Überstunden brauchst du Nachweise.

Zumindest muss der Arbeitgeber diese Sachen 10 Jahre lang aufbewahren, soweit ich weiß.

Auf jeden Fall kann dir ein Steuerberater genau sagen, wer eine Kopie deiner Lohnabrechnung haben muss. Das Finanzamt weiß das sicherlich auch, aber die rücken nicht immer gleich raus mit der Info...

ich denke mal, dass dein arbeitgeber dir sowas zur verfügung stellen muss ?? Weiß es nicht genau aber...ich denke so

ThePrince187 25.10.2012, 02:50

Wow, danke für die schnellen Antworten! Mein Arbeitgeber wird nicht begeistert sein von dem Vorhaben, deswegen muss ich wissen, ob der Kopien erstellen MUSS oder ob er aus Kulanz KANN. Aber ihr habt recht, ich werd mal beim Finanzamt fragen!

0

Der steuerberater von deinem chef hat alle von dir...

Was möchtest Du wissen?