Wer behauptet, Deutschland liege in der Nacht, ist national eingestellt?

5 Antworten

Das sagt eigentlich nur aus, dass diese Person sehr pauschal urteilt. Schliesslich gibt es nirgendwo nur "Nacht" oder "eitel Sonnenschein", sondern überall gibt es mal Sonne, mal Regen, mal Nacht; vielleicht ist auch einmal ein Gewitter zwischendurch dabei. Differenzierungen sind immer besser als Pauschalurteile. Der Nachteil ist, dass man nur differenzieren kann, wenn man sich umfassend informiert, was mit einem erheblichen Aufwand verbunden ist, den nicht jeder betreiben möchte.

Diese Zeile lässt allein zuviele Interpretationen zu. Bitte im Zusammenhabg/ Quelle posten!

"Denk ich an Deutschland in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht" ist ein Zitat von Heinrich Heine aus dem 19. Jahrhundert. Ja, er war ein Befürworter eines deutschen Nationalsstaates, der zu diesem Zeitpunkt noch nicht bestand - mit der heutigen Ideologie rechtsradikaler Gruppierungen hat das nichts zu tun.

Was möchtest Du wissen?