Wer (Ämter?) hilft Eltern mit großen Problemen bei 19-jährigem Schüler, der noch zu Hause wohnt?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh zur Polizei und zeig ihn wegen Sachbeschädigung an. Und wechsel das Schloss an der Eingangstüre. Der ist ja schon außer Rand und Band und hat keinen Respekt mehr vor seiner Mutter. Nimmt er Drogen oder trinkt er? Der muss raus von dir, je eher, desto besser. Wenn du ihn weiterhin mit Samthandschuhen anfasst kommt er nie zur Besinnnung. Du bist seine Mutter, nicht seine Freundin. Und du musst deshalb jetzt etwas sehr Schweres tun, um ihn zu helfen. Hör auf, ihm sein Leben abzunehmen! Nichts tun, gar nichts. Geh zur Erziehungsberatungsstelle und arbeite mit einem Psychologen deine Probleme auf. Das wird eine harte Zeit, aber glaub mir, anders bekommst du deinen Sohn nicht zur Besinnung. Und glaub mir, er wird es schaffen. Sehr schnell sogar. Er wird Unterkunft und Arbeit finden und wieder auf die Beine kommen, aber nur, wenn du es ihm richtig ungemütlich machst.

Vielen Dank! Ich habe auch in diese Richtung gedacht. Weiß auch, dass das der schwerste Weg sein wird, aber wahrscheinlich ist es unumgänglich. Er nimmt (hoffentlich) keine Drogen und trinkt auch nicht. Wenigstens das nicht. Nochmals Danke!

0
@Scramjet

SamAllister, da liegst du falsch. Siehe Kindespflichten zur Ausbildung. Und verbale Entgleisungen wie "so ein Schwachsinn" ist der mentale Stand eines Schulkindes. So etwas beanstatnde ich grundsätzlich. @scramjet: Lass dir nichts gefallen. Du schaffst das schon.

0

Da kann Dir nur eine Familienberatungsstelle helfen, halbwüchsige werden dann in ein betreutes Wohnen verbracht "Inobhutnahme" nennt sich das im Fachjargon. Ich denke daß du das am ehesten im Landratsamt deines Bezirks erfährst, wer dafür fachlich zustaändig ist. Bei gefahr im verzug wende dich an die Polizei, auch, und das tut mir am meinsten Leid, wenn es sich um deinen eigenen Sohn handelt

Eine Familienberatungsstelle wird sicher nicht als erstes Mittel ein "betreutes Wohnen" anstreben. In dem Alter heißt das auch nicht mehr "Inobhutnahme"

0
@Morti

Tja doch , Inobhutnahme heißts bis 21 (Großjährig) , und die wird auch durchgezogen, sollte sich der Sohn gegen die Mutter stellen. Noch ist´s ja nur ein Schrank, was ist das nächste ? Das Jugendamt kann also seht wohl auch zu "Erziehungsmaßnahmen greifen" , auch in diesem Alter

0
@uwe8888

Das ist eine wertvolle Information, danke!

0

Ich würde ihn nicht bitten auszuziehen. Wäre er mein Sohn, würde ich ihn im hohen Bogen aus der Wohnung werfen. Und daran könnte mich keiner hindern. Aber ich gestehe ein, dass Sie mir sehr leid tun. Ihr Sohn hat de Fakto noch kein Lehrgeld bezahlt. Es wird Zeit, dass er es tut. Nur so lernt er (hoffentlich) daraus. Ich wünsche Ihnen viel Glück und alles erdenklich Gute.

Vielen Dank für Ihre Antwort und die freundlichen Wünsche!

0

Ich bin schon seit 3 monaten mit meiner freundin zusammen?

Ich bin mit ihr seit 3 monaten zusammen und habe mit ihr rumgemacht und trockensex hatte ich auch mit ihr. Jedoch konnte ich nie ihre brüste sehen odr alles weitere auch nicht. Sie ist noch jungfrau und ich nicht. Sie 18 ich 19. Ich halte das nicht mehr aus und will mehr, und ich liebe sie auch wirklich und will sie nicht ausnutzen. Habe sie auch darauf angesprochen und sie sagt sie weiss nicht ob sie schon bereit ist sich auszuziehen. Was soll ich tun ich brauche rat!!

...zur Frage

Kriegt man Unterstützung vom Arbeitsamt wenn man mit 19 alleine wohnt und einen befristeten Arbeitsvertrag hat?

Kenne mich damit auch nicht wirklich aus. Ein Freund von mir hat sein abi hinter sich und weiß nicht was er machen soll. Er arbeitet als Helfer in der Firma xy(Spielt keine Rolle wo). Er wohnt alleine und das Geld reicht meistens nicht um normal über die Runden zu kommen. Für alle die sagen warum macht er keine Ausbildung...es hat seine Gründe und nächstes Jahr will er das machen. Mekne frage ist jetzt was kann man jetzt machen damit man Unterstützung bekommt. Er hat nur einen befristeten Arbeitsvertrag!

...zur Frage

Was soll ich tun. 13 jährige Sex mit 19 jährigem?

Da gibt's eben so ein Mädchen(sie 13 und ich 14) und sie gefällt mir eben total gut. So weit so gut...das Problem bei der Sache ist eben,dass sie mir vor kurzem gesagt hat das sie mit 13 schon Sex mit einem 19 Jährigem hatte. Sie wird demnächst 14 und ich 15 und ich weiß wirklich nicht was ich mit ihr machen soll,da ich es einerseits irgendwie total widerlich finde aber sie andererseits auch total mein Typ ist. Bitte helft mir!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?