wer ist in meiner wohnung für telefondose verantwortlich`?

9 Antworten

wenn eine telefondose nach 20jahren kaputt geht und durch blitzeinschlag kaputt geht ist es sache und vermieter,denn man muß eine ordentliche stellen,denn meine telefondose war über 20jahre nicht ausgewechselt und dieses jahr erst und auch auf telefondose hat man 2jahre garantie,denn in tae-dose war schon grünspann

Hast Du gar keine oder ist sie defekt? Wenn Du keine hast, wende Dich an Deinen Vermieter. Kannst Du kein Telefon anschließen, dann ist die Telekom zuständig. Ist sie defekt, so ersetze sie selbst.

Die Telekom ist nur verantwotlich bis zum Hauptanschlussverteiler im Keller oder wo das Teil sonst ist. Danach wird nur noch geprüft ob die Leitung die korrekte Spannung aufweist. Weder Kabel noch Steckdose sind Vertragsgegenstand der Telekom da nur gewährleistet werden muß, dass ein Zugang besteht. Wer hier der Ansicht ist, dass auch ein Vermieter verpflichtet werden kann, irrt auch hier. Der Vermieter hat nur einmal eine Grundversorgung sicherzustellen und Schäden gehen danach zu Lasten der Mieter. Der Vermieter muss nicht und die Telekom wird aber gegen das nötige Kleingeld eine Telefondose immer dabei haben. Bei einem Stundensatz von ca. 55, - € ohne Dose sollte der Weg zum Baumarkt nicht weit sein. Wer es besser wissen will: Diese Erfahrung hat mir 25 mtr. Kabel, die Dose und 150 Kabelschellen gekostet um mein Internet freischalten zu konnen. Müssen muß der Vermieter nur die Instalation zulassen, sonst mal gar nichts. Alles andere ist Schnee von gestern.

Wie stelle ich fest, ob die Telefonleitung abgeschaltet ist?

Ich ziehe demnächst in eine Wohnung, die länger nicht bewohnt war. Eine Telefondose ist vorhanden. Nun möchte der Telefonanbieter, mit dem ich einen Vertrag eingehen will, gerne wissen, ob der Telefonanschluss in der Wohnung abgeschlaltet ist. Da ich die Vormieter nicht kenne, weiß ich nicht, ob sie den Anschluss haben abschalten lassen, als sie ausgezogen sind. Die Firma möchte jetzt einen Techniker schicken, ich wüsste aber gerne, ob ich das vorher irgendwie selbst testen kann? Was passiert, wenn ich einfach ein Telefon anschließe? Oder wie könnt ich das sonst testen?

...zur Frage

Habe mir ein Drucker mit Fax gekauft.Wo wird er Angeschlossen-am Router oder Telefondose?

Ich habe mir ein Multifunktionsdrucker HP OfficeJet 3830gekauft,der auch ein Fax mit drinne hat.Soweit läuft alles Klasse,aber ich bekomme es mit dem Fax nicht hin.Ich habe ein Router der mit mit der Telefondose verbunden logisch-am Router ist dann mein Festnetztelefon angeschlossen.Zu den Multifunktionsdrucker war ein Anschlußkabel was genauso aussieht wie mein Telefonkabel was in der Telefondose kommt.Nur die Telefondose ist besetzt und am router hatte ich es schon angeschlossen,da funktioniert es nicht.Dann muß ich es bei meinem Telefonanbieter anmelden oder so? Wer kann helfen!Danke!

...zur Frage

Wer ist für verkalkte Wasserhähne in der Mietwohnung verantwortlich. Vermieter oder Mieter?

Wer ist für verkalkte Wasserhähne in der Mietwohnung verantwortlich. Vermieter oder Mieter?

...zur Frage

Vermieter räumt Speicher in meiner Wohnung nicht frei

Hallo mein Vermieter hat es bisher noch nicht für nötig gehalten den Speicher in meiner Wohnung frei zu räumen wenn ich ihn darauf anspreche heißt es immer er hätte keine Zeit. Weiterhin fehlen mir noch Türen für Toillete und Wohnzimmer. Eine Telefondose habe ich auch nicht. Was kann ich tun bitte helft mir. Thx

...zur Frage

iontophorese Kosten?ß

Hallo Also da ich ein problem mit dem schwitzen habe möchte ich mir eine Leitungswasser-Iontophorese kaufen da ich hörte das die erfolgchancen sehr hoch sind aber das Gerät ist schweine Teuer aber irgendwo hatte ich gelesen das Krankenkassen die Kosten für die Geräte übernehmen. Nun meine Frage ist: Wie geht das also muss ich bei denen Anrufen und es beantragen oder muss das ein Hautarzt machen ... ??? Ich biete um Antwort

Meine Krankenversicherung: AOK

...zur Frage

Ist der Vermieter dazu verpflichtet, die Wohnung mit einer Telefondose auszustatten?

Hallo zusammen, ich bin vor kurzem in eine neue Wohnung eingezogen, die keinerlei Telefonanschluss hat, keine Dose etc. gar nix. Nur ganz normale Steckdosen. Mein letzter Telefonanbieter hat gefragt, warum ich den Vertrag nicht mitnehmen wollte, ich hab ihm gesagt in meiner neuen Wohnung gibt es keine Telefondose! Und da meinte er, das wär doch nicht mein Problem, als Mieter hätte man Anrecht auf einen Telefonanschluss. Da müsse sich der Vermieter drum kümmern. Hat er Recht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?