Wenn wir an einer Steckdose eine Beschriftung von ~ 230V vorfinden: Was bedeutet das eigentlich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die 230 V sind beim Haushalts-Wechselstrom der Effektivwert. Der Effektivwert ist aber eben so definiert, so dass er der Gleichspannung entspricht, die am ohmschen Widerstand dieselbe Leistung erzeugt.

ulrich1919 22.01.2017, 18:55

Und der Maximalwert ist der Wert der Spannung auf dem ,,Gipfel" der Wechselstrom-Sinuskurve. Er ist maßgebend für die Auslegung der Isolation. Er beträgt bei 230 Volt circa 312 Volt.

3

~ 230 V steht für 230 V Wechselspannung sinus - Effektiv

Der max. Wert gerne als U_max oder Û geschrieben liegt bei 325V.

Der Effektivwert ist definiert als die äquivalente Gleichspannung die an einem Widerstand die gleiche Leistung umsetzen würde.

mathematisch ausgedrückt:

U_eff =Wurzel( 1/T ∫ 325V * sin² (2 * PI * f * t) dt) | 0->T

bzw

U_eff² = 1/T ∫ 325V * sin² (2 * PI * f * t) dt | 0->T

Die Lösung ist:

U_eff = 325V / Wurzel(2) = 230V

Warum ist das so?

Dazu schaust du dir einfach an, wie der Sinus verläuft. Du siehst, dass die Spannung über der Zeit mal mehr und mal weniger ist.

Der Mittelwert ist jetzt also ein Rechteck mit dem gleichen Flächeninhalt, wie der Flächeninhalt unter dem Sinus, auch U-t oder Spannungs-Zeit-Fläche genannt. (Das ist die grafische Veranschaulichung der Mittelwertbildung) (Es reicht im übrigen beim Sinus sich nur eine halbe Periode anzuschauen)

*Für die Richtigkeit der Gleichungen übernehme ich keine Verantwortung :)

Das heist ja nur, das Du den Föhn da reinstecken kannst, ohne das es Qualmt. Die Beschriftung der Steckdosen ist nur relevant im Urlaub ! Kuba z.B. hatte damals 110V und 60Hz. Den Rasierer umgestellt auf 110V und das Ding hat super rasiert, bis er durchgebrannt ist. Schade, wir hier haben 50Hz und keine 60Hz. Elektronische Netzteile sind da doch flexiebeler.Wie gesagt , nur relevant für´s Ausland. Es gibt auch Listen in welchem Land welche Spannung und Hertz verwendet werden. Alles andere ist egal.

ronnyarmin 22.01.2017, 19:15

Völlig daneben. Die Definition von ~ 230V ist nicht, dass man den Föhn reinstecken kann, ohne das es qualmt.

0

Was möchtest Du wissen?