Wenn wir alle Gottes Kinder sind, wieso ist Jesus dann etwas Besonderes?

32 Antworten

Weil Jesus Gott selbst ist (vgl. Trinität; Dreieinigkeit)...

Einige Belege aus der Bibel dazu:

Titus 2,13: "Indem wir die glückselige Hoffnung erwarten und die Erscheinung der Herrlichkeit des großen Gottes und unseres Retters Jesus Christus."

2. Petrus 1,1: "Simon Petrus, Knecht und Apostel Jesu Christi, an die, welche den gleichen kostbaren Glauben wie wir empfangen haben an die Gerechtigkeit unseres Gottes und Retters Jesus Christus."

Das Johannes-Evangelium beginnt z.B. damit, dass Jesus von Anfang an bei Gott war und dass alles durch ihn entstanden ist!

Johannes 1,1-3: "Im Anfang war das Wort*, und das Wort war bei Gott, und das Wort war Gott. Dieses war im Anfang bei Gott. Alles ist durch dasselbe entstanden; und ohne dasselbe ist auch nicht eines entstanden, was entstanden ist."

*"Das Wort" (gr. logos) ist ein Name des Herrn Jesus Christus (vgl. 1Joh 1,1; Offenbarung 19,13).

Wenn man die Bibel aufmerksam liest, wird man in vielen Versen feststellen, dass Jesus Gott ist. Drei Beispiele dafür:

- Im Buch Jesaja wird Gott mit Alpha und Omega bezeichnet. Diese Bezeichnung verwendet auch Jesus für sich.

- Der Jünger Thomas sagt zu Jesus: "Mein Herr und mein Gott!" Und Jesus widerspricht ihm nicht.

- In der Bibel darf nur Gott selbst angebetet werden. In mehreren Stellen verweigern die Engel und Apostel, dass sie Menschen sie anbeten und verweisen darauf, dass nur Gott allein angebetet werden darf. In der Apostelgeschichte, der Offenbarung und anderen biblischen Büchern empfängt Jesus an vielen Stellen Anbetung. 

An diesen und vielen anderen Beispielen sieht man, dass die Bibel lehrt, dass Jesus Christus Gott ist. Das ist auch der Kern der christlichen Botschaft, dass Gott selbst Mensch wurde, ein völlig sündloses Leben führte und deshalb als ein reines makelloses Opferlamm (wie Paulus formulierte) stellvertretend für unsere Sünden sterben konnte. Wir brauchen nur daran glauben und Jesu Opfer am Kreuz für uns in Anspruch nehmen, indem wir um Vergebung unserer Sünden bitten. Da Jesus Gott ist, ist der Weg zu ihm (und damit zum ewigen Leben bei Gott) so einfach und offen geworden.

Wenn wir alle Gottes Kinder sind, wieso ist Jesus dann etwas Besonderes?

Von niemanden sonst ist bekannt, dass er das Sühnopfer und die Auferstehung zuwege bringen konnte, aber die Bibel berichtet, dass Jesus dies getan hat, Allein das macht ihn schon besonders. Außerdem war er ein Lehrer und wirkte durch sein Beispiel in Bezug auf vieles, was zuvor nicht für möglich gehalten wurde und auch mittlerweile nicht mehr für möglich gilt, obwohl sich eigentlich nur eines heute gegenüber damals geändert hat; es gibt keine Vorbilder mehr im wirklichen Wirken entsprechend dieser Lehren. Das Resultat fehlender Vorbilder ist ein mangelndes Vertrauen, welches schon Jesus den Jüngern als einzigen Grund angab, weshalb sie nicht seinem Beispiel folgen konnten. Denn wenn es anders wäre, würden die geistigen Gaben auch heute noch, so wie in der Bibel beschrieben, angewandt werden.

Wenn du nicht gläubig (errettet bist Joh. 3) bist, dann bist du auch kein Kind Gottes. Du bist dann ein Geschöpf Gottes...

Der Herr Jesus hingegen ist der ewige Sohn Gottes. Er ist Gott selbst,  Er war es schon immer, schon vor Seiner Menschwerdung.

Johannes 1 Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und das Wort war Gott.2 Dieses war im Anfang bei Gott.
Joh 1,10-13: Er war in der Welt, und die Welt wurde durch ihn, und die
Welt kannte ihn nicht. Er kam in das Seine, und die Seinen nahmen ihn nicht an; so viele ihn aber aufnahmen, denen gab er das Recht, Kinder Gottes zu werden, denen, die an seinen Namen glauben, die nicht aus Geblüt noch aus dem Willen des Fleisches, noch aus dem Willen des Mannes, sondern aus Gott geboren sind.

14
Und das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns (und wir haben seine Herrlichkeit angeschaut, eine Herrlichkeit als eines Eingeborenen vom
Vater), voller Gnade und Wahrheit;

Galater 3 26
denn ihr alle seid Söhne Gottes durch den Glauben an Christum Jesum.

Erkennst du jetzt den Unterschied? Durch den Glauben an Christu Jesum.

http://www.bibelstudium.de/articles/3571/Der-Sohn-Gottes-wurde-Sohn-des-Menschen.html

lg

Wieso bezeichnen Christen Jesus als Sohn Gottes bzw. als Gott?

Wieso wird jesus als Sohn Gottes oder auch bei manschen fällen Gott gennant? Hat er das je behauptet? Nein! Wieso hat er zu Gott gebetet wenn er Selbst Gott ist? Wieso kann Gott oder der Sohn Gottes von Menschen umgebracht werden wenn doch Gott die Welt erschaffen hat? Was würde Jesus heutzutage zu Christen sagen die ihn Gott nennen, wenn er schon jemanden rechtleitet der ihn Gut nennt. Denn er sagt Gut ist nur der Allmächtige Gott.

...zur Frage

Ist Jesus für die Christen Gott oder nur der Sohn Gottes?

Also ich war kein religiöser Mensch muss man dazu sagen. Ich beschäftige mich erst seit letzten Sommer mit meiner Religion und hab erst seit c.a 5-6 Monate angefangen zu praktizieren

Und momentan interessiert mich auch der Christentum. Und vor 2 Jahren ging ich noch zur Schule und man konnte ein Freifach wählen und dazu gehörte Religionsunterricht (Nur der Christentum) Mein Bruder und ich waren die einzigen Moslems, die sich freiwillig gemeldet haben. Aber etwas geht mir einfach nicht aus dem Kopf.

Ist Jesus für euch Gott? Bei euch ist doch Jesus, der heilige Geist & nochmal was Gott.

Ich arbeite im Altersheim und lese einer Dame immer die Bibel vor und muss sagen die erste Hälfte hat viele Ähnlichkeiten mit dem Koran. Und es stand das Gott nicht gezeugt wurde

Und Gott kann ja nicht sterben. Gott hat keine Kinder.

Aber warum sagt man dann Jesus ist Gottes Sohn & (wir/ihr) seid Gottes Kinder. Und wenn Jesus Gott ist, warum wurde er geboren und getötet. Gott wurde ja nicht gezeugt?

Irgendwie lässt mir das keine Ruhe. Und man sagt ja, das die Christen von früher an den selben Gott geglaubt haben wie die Muslime. Also Jesus auch Bei uns ist e aber nur ein Prophet.

...zur Frage

Woher wusste Jesus dass er der Sohn Gottes ist?

Woher wusste Jesus das? Oder steht das irgendwo im Internet (Hab keine Bibel)?

...zur Frage

Wieso wird Jesus als Sohn Gottes gesehen obwohl er es nie behauptet hat

Die Christen glauben an die Trinität(Vater,Sohn,Heiliger Geist) was ich aber nicht verstehe ist,das Jesus nie behauptet hat das er der Sohn Gottes ist. Obwohl die Bibel Jahre nach jesus gekommen ist,findet man nicht mal in der Bibel ein vers wo Jesus sagt das er der Sohn gottes ist. Eines der Wichtigsten Debatten zeigte das Jesus unmöglich Gott bzw.Gottes Sohn ist,einige christen kennen es. http://www.youtube.com/watch?v=0Q0TlTd1xeA

...zur Frage

Ist Jesus Christus Gott oder der Sohn Gottes?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?