Wenn Viren keine Lebewesen sind, warum reproduzieren sie sich dann?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es stimmt keine Lebewesen.... sie manipulieren aber die DNA des Wirtes so das diese Zelle sich nicht mehr selbst vermehrt sondern die "falsche " DNA. Also Viren sind nur Eiweishülle und DNA.

;)

Und nochmal.... sie sind keine Lebewesen, weil sie keine Lebensmerkmale besitzen.

z.B keine Reizbarkeit, ....

0
@remo2407

Fehlen alle Charakteristika eines Lebewesens, oder nur ein paar Charakteristika ?

0
@remo2407

Ich finde die Wissenschaft hängt sich zu sehr an ihren ach so tollen Merkmalen und Erkenntnissen auf.

Ich freue mich schon auf den Moment, indem außerirdische Lebensformen entdeckt werden und man feststellt, dass man die "Lebensmerkmale" + Evolution etc. neu definieren muss.

0
@Hypnotiker

Der Moment an dem außerirdische Lebensformen, und seien sie noch so einfach, entdeckt werden, würde unser ganzes Weltbild verändern, zumindest glaube ich das.

0

Kann es dafür einen Grund geben, oder ist das nur ein tragischer Zufall der Natur ?

0
@Spielkamerad

Wieso tragisch? Es ist eine effiziente Weise, die Gene überleben zu lassen. Viele Leute, die die Evolution verstanden zu haben glauben, denken, dass die Individuen daran interessiert sind, ihre Art zu erhalten. Dabei sind sie nur Überlebensmaschinen für die Gene in ihnen. Viren sind vermutlich Überbleibsel einfacher, selbstständig lebensfähiger Lebensformen, die aufgrund ihrer zunehmend feindlichen Umwelt nur dann überlebten, wenn sie überflüssige, energiefressende Teile ihrer selbst bei der Fortpflanzung verloren und sich dann der Ressourcen ihrer Wirte bedienten.

0

Tun sie nicht. Sie WERDEN reproduziert, und zwar von dem Wirt, dem sie ihren Bauplan unterjubeln. Damit fehlt ihnen ein wesentliches Kriterium des Lebens.

Viren können sich nicht selbst reproduzieren. Sie lassen eine Wirtszelle reproduzieren.
Viren haben auch keinen Stoffwechsel - ein wichtiges Merkmal aller Lebewesen.

Parasiten haben dagegen einen Stoffwechsel, oft sogar einen Lebenszyklus, für den sie einen Wirt benötigen. Siehe Malaria, Plasmodium xx....

Was möchtest Du wissen?