Wenn Trump 2020 wiedergewählt wird oder wenn Joe Biden neuer US-Präsident wird, was denkt ihr was auf der Welt passieren wird?

Das Ergebnis basiert auf 29 Abstimmungen

Biden wird neuer US-Präsident und das ist auch gut für die Welt. 72%
Trump hat es nicht verdient, erneut zu gewinnen, weil... 17%
Trump wird 2020 wiedergewählt und das ist auch gut für die Welt. 10%
Biden verdient es nicht US-Präsident zu werden, weil... 0%

9 Antworten

Biden wird neuer US-Präsident und das ist auch gut für die Welt.

Obama wurde POTUS,weil die Afroamerikaner die sonst nicht wählen zur Wahl gingen Ihn als einen der ihren zu wählten.

Afroamerikaner versprachen sich von Obama eine Verbesserung ihrer Situation in den USA,was aber im Rückblick nicht erfolgte.

Nun hat Biden die "Afro`s" für sich als Klientel entdeckt,sattelt auf der Causa G.Floyd auf.

Politiker sorgt für Entrüstung 

Biden zu Afroamerikanern:

Wer Trump wählt, ist nicht wirklich schwarz

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/usa/id_87930514/usa-joe-biden-zu-afroamerikanern-wer-trump-waehlt-ist-nicht-schwarz.html

Das kam bei den Afroamerikanern nicht nur positiv an,weil die besser gestellten farbigen US-Bürger durchaus auch für Law & Order stehen,was von Trump eher verkörpert wird.

Speziell die "Weißen"und hier die Evangelikalen und Juden sind die vorrangige Wählerschaft von POTUS Trump,der zudem wegen der Annektion Genehmigung Israels für das Westjordanland von AIPAC unterstützt wird.

Während die USA die geplanten Annexionen jüdischer Siedlungen und strategisch wichtiger Gebiete im Westjordanland bereits gebilligt haben, sehen weite Teile der internationalen Gemeinschaft in den Gebietsanschlüssen einen Verstoß gegen das Völkerrecht und warnen Israel davor.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/politik/welt/2060436-Pompeo-in-Israel-Fortschritte-bei-Trumps-Nahost-Plan-notwendig.html

Gelingt es Biden als "Weißer" auch die farbigen US-Bürger wie Obama zu erreichen zieht er ins Weiße Haus ein,wobei hier auch Vorbehalte wegen des hohen Lebensalter eine Rolle spielen.Er wird zur möglichen Vereidigung 78 Jahre alt sein,da fragt man sich schon ob er den Aufgaben die das Amt an den Amtsträger stellt wenigstens über eine Legislatur gewachsen ist.

Letztendlich ist aber auch Kandidat Biden nicht der Heilsbringer für die Welt.

B.Sanders der in den USA als Linker verschrien ist,vertritt politische Ziele die der deutschen CSU entsprechen. Biden ist sehr,sehr viel weiter rechts als B.Sanders.

Trump hat es nicht verdient, erneut zu gewinnen, weil...

Trump ist einer der schlechtesten Präsidenten, die die USA je hatten.

Negative Dinge zu Trump gibt es viele:

  • Impulsive Tweets, die für diverse Krisen gesorgt haben
  • ein Handelskrieg mit China
  • Ausstieg aus dem Atomabkommen mit dem Iran (ersatzlos)
  • Ausstieg aus dem Klimavertrag
  • seine notorischen Lügen/Uninformiertheit
  • spalten der Gesellschaft
  • ein Shutdown der USA wegen des Mauerbaus zu Mexiko
  • seine ständige Eigenwerbung anstatt Probleme zu lösen
  • Rassistische und sexistische Aussagen
  • seine politische Unberechenbarkeit, nicht einmal seine Parteifreunde entdecken eine klare Linie
  • Boykottieren von internationalen Abkommen und Organisationen wie z.B. streichen der Ausgaben für die WHO

Biden wird die Wahl gewinnen und das ist auch gut so, nicht weil er ein besonders guter Kandidat ist, sondern weil Trump die Messlatte sehr tief gelegt hat.

Biden wird neuer US-Präsident und das ist auch gut für die Welt.

Ob Biden ein guter Präsident wird oder nicht wird sich zeigen, doch global wird es von Vorteil sein, da man davon ausgehen kann, dass er die "Blackmail" Politik von Trump ins Gegenteil verwandeln wird und Beziehungen zu demokratischen Staaten wieder verbessern wird (wie z.B. Deutschland).

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Teilgebiet meines Studiums
Biden wird neuer US-Präsident und das ist auch gut für die Welt.

Trump ist ein rassist, ein sexiest und ein Depp. Er spaltet das Land, diskriminiert Leute und steigt auf der WHO aus, womit er China ja nur mehr macht gibt.
Der Typ ist nicht mehr ganz bei trost

Biden wird neuer US-Präsident und das ist auch gut für die Welt.

Es wird nicht alles wieder auf reset gestellt.

Biden wird einiges ändern aber nicht alles. Aber er wird (hoffentlich) in einer seriösen, vernünftigen Art undWeise handeln.

Was möchtest Du wissen?