Wenn Tiere an unserer Stelle an der Spitze der Nahrungskette wären, würden sie den Menschen unterdrücken?

15 Antworten

In Wahrheit SIND Tiere an der Spitze der Nahrungskette. Wenn ein Mensch ohne Bewaffnung in das Territorium von Tieren gelangt, die ihn fressen könnten, dann zeigt sich das sehr eindeutig.

Aber Tiere sind klüger als Menschen. Es würde nicht zu einer Unterdrückung kommen, sondern zu einem gemeinsamen Über-Leben.

Naja, also ein Mensch wäre auch unbewaffnet in der Lage, sich gegen einige Fleischfressende Kleintiere zu behaupten.

1

Ohne Waffen?

Dann darf der Tiger aber auch nur ohne Zähne und Klauen kämpfen. So funktioniert Natur nicht.

1

Da nur Raubtiere an der Spitze der Nahrungskette stehen können, ja, sie würden uns mästen und schlachten.
Die Mentalitäten unterscheiden sich aber von Tierart zu Tierart und der Mensch ist nun mal das einzige Tier, an dem wir das beobachten können.

Ich denke nicht, dass sie uns "unterdrücken" würden da der Mensch in den meisten Fällen sehr intelligent ist im gegensatz zu den meisten Tieren. Ich würde sagen auch wenn wir Menschen nicht an der Spitze der Nahrungskette sein würden, dann würden wir einen weg finden die Tiere irgendwie unter Kontrolle zu halten. Also meiner Meinung nach würde sich dann in dem Mensch-zu-Tier-verhältnis nur ändern, dass die Tiere in der Nahrungskette über uns stehen sonst nichts.

:D LG vom Waffelkopf

An der Spitze der Nahrungskette sein

Hallo, ich höre oft in Rap-Liedern etwas von "An der Spitze der Nahrungskette" oder "Du stehst am Ende der Nahrungskette".

Was soll das bedeuten?

...zur Frage

Sind Menschen wirklich am Ende der Nahrungskette?

Sind Menschen wirklich am Ende der Nahrungskette??? Ich hab mal so was im Fernseher gesehen, da hat so eine Schlange einen Typ gefressen. Also simd ja Menschen eigentlich nicht am Ende der Nahrungskette oder???

...zur Frage

Sind Menschen euer Meinung nach Tiere oder eine höhere Spezies?

Meine Freunde und ich haben uns schon öfter die Frage gestellt ob Menschen auch als Tiere gesehen werden. Objektiv betrachtet sind Menschen ja auch "nur" Tiere und es wäre ja ziemlich unfair zu behaupten wir wären etwas höheres.

...zur Frage

Sind Menschen nicht eigebtlich auch nur Tiere?

Ich hatte gerade eine Diskusion mit einem der meinte Menschen wären über den Tieren aber ich bin der Meinung das Menschen nur intelligentere Tiere sind und auch einige Fehler haben.Nun wie ist das sind wir besser als Tiere nur weil wir Intelligenz besitzen?

...zur Frage

Alle Tiere gegen die Menschheit - Wer würde in einem Krieg gewinnen?

Was würde passieren wenn alle Tiere der Welt aufeinmal gegen uns kämpfen wollen würden bis sie jeden Menschen getötet haben. Könnten wir uns verteidigen mit entsprechenden Maßnahmen und alle Tiere auslöschen? Mit ein beschlossen sind alle Tiere, also jedes Insekt und Raubtier. Wer würde in so einem Kriegsfall gewinnen?

Ich denke da eher wir. Warum? Weil wir Intelligenz besitzen. Wir sind viel intelligenter als Tiere. Kann ein Tier Werkzeuge bauen oder benutzen? Nein. Unser 1. Problem wären die ganzen Insekten auf der Welt. Kontinente wie Afrika wären schonmal verloren und alle Menschen dort binnen paar Tagen getötet. (Infektion, Überzahl an Insekten).

Wir müssten uns legedlich über die Insekten sorgen machen. Vögel villeicht auch. Nur nicht über die Raubtiere und alle anderen großen Tiere, da diese leicht zu beseitigen wären.

...zur Frage

Wären Insekten so groß wie Katzen, würden sie uns auslöschen??

Da sie in fast alles besser und Stärker als wir sind könnte es doch sein ? Oder würden wir Menschen sie sofort auslöschen weil sie eine Bedrohung werden

Hinweis: es gibt dann nicht so viele Insekten wie heute. (10%)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?