Wenn Taten lauter als Worte sprechen, warum ist dann der Stift mächtiger als das Schwert?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo Slayer,

Jedes der beiden Sprichworte will etwas anderes sagen.

Es gibt Leute, die reden nur und es folgen keine Taten. Hier sind Taten lauter (mächtiger) als Worte.

Das Schwert übt Gewalt aus und erzeugt Furcht. Der Stift verbreitet Gedanken (in form von Büchern). Oft ist es unmöglich eine gute Idee aufzuhalten, oder warum glaubst Du hat sich die Aufklärung und Demokratie in Europa durchgesetzt gegen Feudalherrschaft und Totalitarismus?

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil schreiben auch eine "Tat" ist. Mit dem Stift wird etwas erschaffen ( und mit Papier). Also nicht nur große Kunstwerke sondern sagen wir auch Geld, Urkunden oder Verträge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil man mit dem stift andere motivieren kann, zur tat zu schreiten, sprich 1 schwert = 1 schwert, aber 1 stift = viele schwerter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil der Stift manchmal Blödsinn schreiben oder mit einem Absatz die Welt aufrütteln kann. Und weil Taten die Menschheit manchmal weiterbringen und manchmal ins Unglück stürzen.

Es ist also je nach Situation mal das eine und mal das andere richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schon mal versucht bei einem Schwert die Patrone zu wechseln?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil das Schwert nicht spricht 4 sondern bricht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

haha diese aussagen haben überhaupt keinen zusammenhang überdenk beides nochmal einzeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?