Wenn Stoff A um 10-20% härter ist als Stoff B, wieviel mal härter ist dann Stoff A als Stoff B?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hast also Fragen zur Prozentrechnung und musst diese offenbar in Form dieser Textaufgabe "üben"....

Stoff A hat 10% bis 20% "mehr" Härte als Stoff B. B ist deine Bezugsgröße, auf die du dich beziehen sollst ("...wie viel mal härter....").

Härte B = 100% (Bezugswert), das entspricht dem "Faktor" "1". Statt % könntest du auch schreiben "hundertstel" - das ist identisch....(pro cent kommt aus dem Lateinischen und wird genau so übersetzt...).

Härte A = 100% (B) + 10...20% (B), also 110...120% (B)

Diese 110..120% sind mathematisch 110...120 hundertstel, also ausgerechnet als Dezimalzahl ist das 1,1...1,2.

Das ist der gesuchte Faktor, um den A härter als B ist.

Es ist also sehr einfach, du sollst dich hier mit dieser Aufgabe offenbar an die neuen Begriffe und Betrachtungen gewöhnen.

Wie ich sehe wurde die Antwort von JustusR gelöscht... hier nochmal, anders formuliert: Wenn man die einzige Regel der Prozentrechnung nicht kapiert hat, und zwar dass 100% 100 100stel bedeutet, sollte man sich erstmal mit den Grundlagen der Mathematik beschäftigen.

um 10-20% also 1,1 bis 1,2 mal - wenn man das überhaupt so betrachten kann.
Oder was willst du eigentlich wissen ? Dies Frage, wie  ich sie verstehe, ist so banal und unnütz.


Um ein 10tel oder ein 5tel.

1,1 bis 1,2

hilite3 13.07.2017, 16:37

Sicher?

0

Was möchtest Du wissen?