Wenn plötzlich Krieg ausbricht, kann man dann mit dem Geld nichts mehr kaufen und wird man dann mit Rationsscheinen auskommen müssen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vorerst nicht. Aber Krieg ist die Zeit der Ungewissheit.  Währungen können rapide an Wert verlieren. Versorgung kann plötzlich gekappt sein.

Die WIrtschaftskrise in Deutschland damals wurde ausgelöst, dass die USA auf einmal die Schulden von Deutschland zurückhaben wollten, Deutschlands Fehler war, dass es zu viele Geld gedruckt hat, deswegen war das Geld nichts mehr wert. Solange also nicht zu viel im Umlauf ist, ist das Geld immer etwas wert

Erstmal nicht.

Wenn es irgendwann zu Versorgungsengpässen kommen sollte kann das schon sein.

Übrigens: Kriege haben noch nie plötzlich begonnen. Man sieht sie immer schon von weitem und kann sich dann darauf einstellen.

in jedem krieg hat geld immer noch funktioniert , ich sehe das bei den letzten kriegen immer der dollar die locale währung abgelösst hat.

REderpie 26.09.2016, 18:54

Es hat eben nicht funktioniert zum 2. Weltkrieg in Deutschland war eine Kartoffel ein paar Billionen Wert und später war das Papier mehr Wert als die Scheine also. Das hat eig. nie bei Kriegen funktioniert.

0

Was möchtest Du wissen?