Wenn Nachbar über der Grundstückgrenze parkt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst ja mal ein paar Nägel oä in dein Grundstück stecken, so dass es nicht nach mit Absicht ausgelegt aussieht. Die Polizei hilft bei hartnäckigen Nachbarn nur bedingt. Anzeigen geht bestimmt auch über Umwege, alles dokumentieren ist sicher eine gute Idee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Fragt Euch, inwieweit Euch das Verhalten der Nachbarin wirklich beeinträchtigt. Wenn es Euch nur ums Prinzip geht, verschwendet doch keine Energie. Die Gerichte sind voll von kleinlichen Nachbarschaftsstreitigkeiten.

2. Redet erstmal mit Ihr und macht ihr deutlich, dass Sie teilweise auf Eurem Grundstück parkt und Ihr das nicht möchtet. Wenn sie sich wiederholt weigert, könnt Ihr den Ton sachlich verschärfen und ankündigen, dass Ihr sie nötigenfalls auf juristischem Wege zur Unterlassung ihres Verhaltens bringen werdet, und sie die Kosten tragen muss, und falls der Verlauf der Grundstücksgrenze strittig ist, sogar die Kosten für einen Gutachter bzw. für das Einmessen des Grundstückes.

Aber Achtung: Wenn die Dame im Recht ist, bleiben alle Kosten natürlich an Euch hängen. Ihr müsst Euch also schon ziemlich sicher sein.

3. Auf strafrechtlichem Wege käme Hausfriedensbruch in Frage, aber dafür müsste das Grundstück eingefriedet wein, und das ist wohl kaum der Fall, denn sonst könnte das Auto ja nicht auf der Grenze parken.

Was auch immer Ihr tut, denkt daran, dass Ihr bei juristischem Vorgehen das Tischtuch zerschneidet und Ihr auf ewig kein gutes Verhältnis mehr zur Nachbarin haben werdet. Ich persönlich würde nicht so leben wollen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ja das nächste mal wenn sie das tut die Polizei rufen. Mit sowas hat die Polizei oft zu tun. Also das sind die gewohnt. Du solltest evtl. den Grundriss schon mal raussuchen. Könnte vielleicht sein das der nachbahr das beschreitet und die Polizei denn sehen will.

Viel Glück noch.

Lg Rami

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tevau
02.08.2016, 18:24

Du meinst eine Flurkarte. Im Normalfall kann man aus der aber nicht genau ersehen, wo die Grenze in der Praxis verläuft. Deswegen markiert man die Grenzen meistens mit Grenzsteinen, die allerdings auch falsch liegen können und keine juristische Bedeutung haben.

0

Nein, aber Du kannst ihr eine Abmahnung schicken (lassen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?