Wenn Mutter und 21jähriger Sohn zusammen leben, wird dann das Einkommen des Sohnes auf das Harz4 der Mutter angerechnet?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Mutter hat nicht für sich H4 bekommen, sondern für  beide Personen bisher. Da er nun arbeitet, kann er aber seinen Unterhalt selbst tragen und daher muss er die halbe Miete und seinen Unterhalt selbst zahlen. Jetzt erhält nur die Mutter noch H4. Das Kind wirst daher herausgerechnet. Für die Mutter muss das Kind nichts zahlen. Nur falls  noch Kindergeld gezahlt wird, wird dieses bei der Mutter angerechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Einkommen des Sohnes wird der Mutter nicht angerechnet. Sie bekommt für den Sohn jedoch weniger/kein Hartz IV mehr. Er muss seinen Anteil der Miete selbst bezahlen, sowie auch seine Kosten für die Verpflegung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Sohn muss dann anteilig Miete und Nebenkosten zahlen. Die Mutter muss er nicht versorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja und nein ^^ im prinzip gilt harz 4 sinkt um 5% für jeden anteilhabenden der bedrafsgemeinschaft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wohngemeinschaft-wird deiner mutter angerechnet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?