Wenn morgen Wahl wäre, würde Gabriel gegen Merkel gewinnen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Bis auf G. Schröder "stürzten" ehemalige, niedersächsische Ministerpräsidenten bundespolitisch ab: Wulff als Bundespräsident und auch das "Krümelmonster" Ernst Albrecht (Vater vom "Fonderlein") hätte sich gern selbst als Kanzler gesehen, tauchte aber im Bundestag gar nicht erst auf. Der Wirtschaftsministerdarsteller Gabriel täte uns als Kanzler bestimmt NICHT gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gabriel ist das wirklich die Alternative zu Merkel?

Würde erlich gesagt beide nicht wählen.Gerade jetzt was gerade in Deutschland los ist bräuchte mal einen Kanzler/in der Deutschland wieder sicher machen kan.So wie er vor Merkel wir schaffen das war!

Sehe Merkel oder Gabriel in dieser Rolle nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Noch ist Merkel (leider) die meist beliebteste laut den Medien. Leider wird bei Wahlen geschoben und manipuliert auf Teufel komm raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OharaVigne
16.05.2016, 23:38

Das wurde mir von einem Wahlhelfer so letztens auch bestätigt ^^

0
Kommentar von smokechiller
17.05.2016, 19:47

Ist aber nicht nur in Deutschland so. Gesteuert werden unsere Politiker von Amerika. Unsere Politiker sind lediglich Marionetten. Aber erkläre das mal der Masse. Die Masse glaubt noch an dieses Schauspiel.

1

Ja aber was genau versprechen die Wähler von der SPD?Veränderungen?

Denke das erreichen die damit nicht ehr im Gegenteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach ja! Die Merkel-Zeit wird nach der nächsten Wahl ihr ende haben, dannach wird sie nach brüssel gehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deutschland war noch nie so unsicher wie derzeit. Die Kriminalität steigt. Wir brauchen tausende von zusätzlichen Polizisten. In den Gefängnissen wird es eng. Wer hat uns das denn eingebrockt ?

Weder Gabriel noch Merkel sind geeignete Kandidaten unserem Land wieder Sicherheit zu geben. Solange unsere Grenzen offen sind, wird sich das auch nicht ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gabriel hat und wird auch nie eine Wahl gewinnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OharaVigne
16.05.2016, 23:34

Um das "hat" geht es ja nicht, aber derzeit ist er die einzige Alternative, da alle anderen SPD-Möglichkeiten (Scholz, usw.) ja nicht wollen. Daher habe ich die Frage so gestellt.

0
Kommentar von knox21
16.05.2016, 23:38

Guck dir die Umfragewerte an - die SPD würde jetzt nicht gewinnen. Und Gabriel ist extrem unbeliebt - selbst in der SPD ist er nicht unumstritten.

1

Ja weil die grösste Anzahl der Wählerstimmen die CDU und die SPD bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?