Wenn mir am freitag morgen Geld überwiesen wurde, ist es dann Samstag auf dem Konto?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das ist von Bank zu Bank unterschiedlich. Also bei der Sparkasse ist es am nächsten Tag drauf. Kann aber eben auch sein, dass es länger dauert.

Eine Online-Überweisung innerhalb Deutschlands muss innerhalb eines Bank-Arbeitstags abgewickelt werden. Überweisen Sie also das Geld vor einer (je nach Bank unterschiedlichen) Annahmefrist, kommt der Betrag noch am selben Tag auf dem Zielkonto an; Überweisungen, die danach beauftragt werden, landen erst am nächsten Tag beim Empfänger. Die Annahmefrist liegt bei den meisten Banken zwischen 14 und 18 Uhr.D.h. wenn Sie am Montag früh den Online-Überweisungsauftrag erteilen, sollte der Empfänger das Geld noch am selben Tag erhalten. Überweisen Sie Montag Nacht, ist das Geld spätestens am Dienstag auf dem Zielkonto.Wochenenden und Feiertage zählen hier nicht – am Freitag überwiesenes Geld wird also am Montag umgebucht.Die o.g. Fristen gelten für Euro-Überweisungen zu Fremdbanken, d.h. also z.B. für eine Überweisung von der Deutschen Bank zur Sparkasse. Bankinterne Überweisungen – also beispielsweise von einem Postbank-Konto zum anderen – werden i.d.R. sofort umgebucht.

Das hat mit den Öffnungszeiten der Sparkasse nichts zu tun. Das ist eine Servicecentrale. Die Buchungen werden rechnergesteuert vorgenommen. Und da wird samstags nicht gebucht. Und ich bin bei ner online Bank.

Was möchtest Du wissen?