Wenn Menschen nie träumen, sind diese dann krank?

13 Antworten

Wie erwähnt, träumen alle Menschen- jedoch in bestimmten Phasen: den R.E.M. (Rapid Eye Moving- Phase) Wenn man Menschen in diesen unterbricht, träumen sie nicht. Und wenn man nicht träumt, kann es dazu kommen, dass man verrückt wird. Denn Träume sind ein wichtiger Bestandteil, die der Mensch im Unterbewussten speichert.

Seit ich regelmässig meditiere u. Vegetarisch lebe träume ich nicht mehr. Aber wenn mal doch u. Ich erinnere mich hat er immer eine bedeutung für mein leben. Und ich weiß auch welche

Jeder träumt, da dies der Verabreitung des Erlebten dient. Dabei werden bekannte Dinge in bereits vorhandene "Schubladen" verpackt, Neues bekommt eine neue Schublade. Wenn etwas völlig fremd ist und nicht zugeordnet werden kann, dann "raubt es uns den Schlaf". Träume müssen verabreitet werden, um Stress abzubauen. Nicht an jeden Traum kann man sich erinnern, abhängig von der jeweiligen Schlafphase. Daher haben bspw. depressive menschen oder Leute mit Burn out Schlafstörungen, dies bedarf dann einer psychologischen Therapie, die meistens hilft.

Was möchtest Du wissen?