Wenn Menschen durch Maschinen ersetzt werden und im Gegenzug der Anteil der Weltbevölkerung wächst wo lassen wir die, die zu viel sind?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Überflüssigen können dann z.B. dort eingesetzt werden, wo riesige Naturgebiete durch den Abbau seltener Erden oder anderen Rohstoffen, zerstört und verseucht werden, was ja nötig ist, um Maschinen herzustellen. Mit der Renaturierung bzw. Wiederbelebung wäre man ein paar Jahrzehnte (Jahrhunderte?) beschäftigt.

Außerdem werden wir mehr Ärzte brauchen, die die Folgen von Bewegungsmangel, psychischer Unter- oder Überforderung, verpesteter Luft und Böden und Sinnentleertheit behandeln.

Und: es können noch mehr Menschen dafür eingesetzt werden, ausgeklügelte Unterhaltungselektronik zu entwicklen, die die Menschen von ihrer Unzufriedenheit und Langweile ablenken soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh, doch zu Ostern noch eine wirklich gescheite Frage. Respekt.

Antwort: Das werden nicht die Menschen entscheiden, sondern die Maschinen. Gnadenlos.

Ca. ab dem Jahr 2035 ist es soweit (nach heutigen Berechnungen).

Darüber lohnt es sich eher zu philosophieren als über die "Überlichtgeschwindigkeit" oder "Zeitschienen". 



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Rumpelstilzchen1 29.03.2016, 00:26

hab ich unter dem Busch gefunden ;-) übrigens ist schon vorbei

0
DietmarBakel 29.03.2016, 00:36
@Rumpelstilzchen1

Deinen Kommentar verstehe ich jetzt nicht: 

Welcher Busch?

Was ist übrigens schon vorbei? Ostern? Ach so - ich muss die Uhr muss die Uhr noch umstellen :-)

0

Was möchtest Du wissen?