Wenn Menschem mit Flügeln fliegen könnten, wie groß müssten diese Flügel dann sein?

14 Antworten

Die Größe der Flügel ist gar nicht so wichtig. Es gibt fliegende Tiere mit (im Verhältnis zu ihrem Körper)riesigen Flügeln wie Albatrosse oder Mauersegler und solche mit geringer Spannweite wie Kolibris oder Hummeln.

Mit kleineren Flügeln wird eben der Energieaufwnad größer.

Vor Allem fehlt dem Mensch die nötige Muskulatur, die würde nochmal einige Kilo Gewicht auf die Waage bringen.

An Hängegleitern sieht man, wie groß die Flügel sein müssten, um den Gleitflug zu ermöglichen. Das entspräche dem Konzept des Albatros oder Mauerseglers, der sich außerhalb der Brutzeit nahezu ohne Unterbrechung in der Luft aufhält.

Das kannst du doch mühelos sehen. Bei Drachenfliegern, Gleitschirmfliegern, beim Wingsuit-Fliegen. Ein Wingsuit hat nur sehr wenig Gleitfläche und ist entrsprechend schwierig zu fliegen.

Hei, LeonsLeon, 18,15 Zentimeter ~~~ ich habe die Spannweite einer Boeing 737-800 durch die Anzahl der Sitzplätze dividiert (34,50 m : 190) ~~+ das Eigenwicht des Flugzeugs müsste man dann noch abziehen, woll?

Unsinn. Der Boeing wird angetrieben; der Mensch müsste wie ein Vogel fliegen und braucht größere Flügel.

0

Was möchtest Du wissen?