Wenn meine ehemalige Vermieterin auf mein Antrag auf Kautionsrückzahlung ignoriert, und nach Mahnung nicht zahlt was dann?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast dein Schreiben per Einschreiben mit Rückschein geschickt. Das muss sie nicht abholen, auch wenn sie eine Benachrichtigung dafür erhalten hat. Es ist also noch nicht in ihren  Machtbereich gelangt.

Deshalb: Deine Aufforderung (nicht Antrag!) noch ein mal, aber per Einwurfeinschreiben, schicken. Sobald der Briefträger dieses in den BK der V. eingeworfen hat, gilt es als zugestellt.

Du solltest für die Rückzahlung eine Frist von max. 4 Wochen setzen und für den Fall des Verzuges bereits Rechtsmittel  ankündigen. Du kannst dich in deinem Schreiben auf den § 812 BGB berufen (Herausgabe wegen ungerechtfertigter Bereicherung).

Zunächst setzt eine Forderung Kenntnis voraus. Ein Übergabeeinschreiben, gar mit Rückschein, muss niemand annehemen oder abholen.

Da schreibt man zugangssicher per Einwurfeinschreiben oder bezeugt in den Briefkasten der VM eingeworfen (der in Klammern gesetzten Textteil gilt, wenn noch Nachzahlung aus Betriebskostenabrechnung erwartbar sind):

"... Ersatzansprüche aus Mietverhältnis sind gem. § 548 I BGB 6 Monate nach Rückgabe der Mietsache ausgeschlossen.

Insoweit besteht kein Sicherungsbedürfnis mehr. Ihr Einbehalt meiner vollständigen Kaution stellt vielmehr ungerechtfertigte Bereicherung (über den wesentlichen Teil) der Mietsicherheitsleistung dar.

Sie sind daher letzmalig aufgefordert, innerhalb von 10 Bankarbeitstagen nach dokumentiertem Zugang dieses Schreibens (bis auf den Teil einer erwartbaren Nachzahlung aus Betriebskostenabrechnung den wesentlichen Teil) meine(r) Kaution, mithin einen Betrag i. H. v. 1234 EUR zzgl. Zinsen auf mein Konto DE 12 3456 78... zu überweisen.

Nach fruchtlosem Fristablauf werde ich einen Rechtsanwalt mit Warnehmung meiner Interessen beauftragen und Klage erheben. Die Prozesskosten würden Ihnen aus Rechtsgrund Verzugsschaden anfallen".

So wird das was.

G imager761.

Wenn du sie aufgefordert hast zu zahlen, reicht das. Du hast ja deine eigene Kopie und kannst zu einem Rechtsanwalt gehen und ihn beauftragen.

Dann musst du zwar die Kosten vorstrecken, aber der RA wird diese ebenfalls vom Vermieter einfordern.

Bei einem Immobiliembesitzer musst du ja nicht damit rechnen, dass deine Forderung im Sand verläuft. Zur Not lässt du diese Immobilie pfänden.

Beitragsservice Bescheid Mahnung ignoriert

Hallo,

ich habe seit langem alle Briefe von der ehemaligen GEZ ignoriert, also aufbewahrt und nicht reagiert. Darunter war auch ein Bescheid der Anmeldung und als letztes eine Mahnung mit Androhung von Vollstreckungsmaßnahmen. Der Tag bis zu dem ich noch hätte zahlen können wäre der 15.12 gewesen. Seit dem ist noch keine neue Post angekommen. Wie soll ich mich weiter verhalten? Ich wäre übrigens fast die gesamte Zeit aufgrund von Arbeitslosigkeit (ist auch mein momentaner Status) und davor wegen Studium befreit gewesen. Soll ich möglichst schnell das Geld überweisen, zusammen mit einem Schreiben, dass ich nur unter Vorbehalt zahle wegen uneindeutiger Rechtslage, sowie einen Antrag auf Befreiung stellen wegen Arbeitslosigkeit?

Danke schonmal im Voraus

...zur Frage

Formular einreichen und später fehlendes Formular nachschicken, geht das?

Hallo, ich habe etwas zu verschicken ein Formular für Arbeitsagentur.

Das muss bis Ende 31. August bei ihnen vorliegen. Wenn ich es morgen abschicke kommt der noch an.

Das Problem ist nur es fehlt ein Forumlar ! Diese habe ich noch nicht, die muss von jemand anderem, meiner Vermieterin ausgefüllt werden, die das aber nicht hinbekommt. Ich denke der Mann , der Eigentümer, ist im Urlaub oder so und seine Unterschrift wird gebraucht.

Naja meine Frage ist, bei diesem Antrag ist das Datum der Antragsstellung wichtig ! Das bedeutet, ich muss bis 31 August den Antrag gestellt haben. Meine Frage ist, gilt das auch wenn der Antrag zwar gestelt aber unvollständig ist ?

  1. Frage kann ich per Post meine UNterlagen schicken und mit einem Brief drin, wo ich versichere, die fehlenden Dokumente nachzuschicken sobald ich sie habe oder so? Weil ich habe sie noch nicht.

Wird mein Antrag dennoch beabeitet oder muss bei BAB Antrag (Berufsausbilungsbeihilfe) alle Formulare erst vorliegen bevor man den Antrag bearbeien kann?

Wird auch rückwirkend für August gezahlt, wenn der Antrag unvollständig im Augst gestellt wurde ???

...zur Frage

Anwalt schickt Zahlungsmahnung,ich habe aber keine Rechnung erhalten.?

Den Anwalt den ich vor einem Jahr beauftragt habe verhält sich seltsam. Viel geleistet hatte der nicht. Ich bin Rechtsschutz versichert ,die Unterlagen habe ich am Anfang dem Anwalt übergeben. Jetzt bekam ich eine Mahnung wegen nicht bezahlter Rechnung. Eine Rechnung hab ich nie erhalten Der Anruf beim Anwalt verblüffte mich. "Die Rechtsschutzversicherung zahlt nicht" Bei mir hat sich die Versicherung nicht gemeldet. Wo ist die Rechnung ? "Ihre Rechnung sollte per mail raus aber ihre Mail Adresse geht nicht`" Noch nicht mal bei der Mahnung,die per Post kam,lag die Rechnung bei. Ich habe erst mal einen Widerruf eingeschickt. Verhält der sich korrekt ? Gilt die Mahnung obwohl ich keine Rechnung bekommen habe ?

Alle sehr seltsam

...zur Frage

Meine ehemalige Vermieterin zahlt mir meine Kaution nicht zurück! Was soll ich jetzt tun?

Ich habe offiziell zum 30.4.12 meine Wohnung in Hamburg kekündigt und bin auch 2. Wochen vor dem Termin ausgezogen. Da sie mir nach meiner kündigung sagte sie würde sich melden hatte ich auch gehofft sie würde das auch tun. Tat sie aber nicht. Ich erreichte sie auch nicht da mein telefon schon abgestellt war und mein Handy verlohren ging konnte ich mich nicht bei ihr melden und sah es auch nicht ein ihr hinterher zulaufen, denn sie hatte hatte eine haushälfte selbst angemietet und in eg wohnte ihre Tochter bei der sie war und oben ich. Am 30.4 fuhr mein freund mit einem freund in die Wohnung und legte die Schlüssel samt Telefonnummer (neues Telefon) ab. Von ihr kam erst ende Mai per Post eine Reaktion sie verlangte die Miete und sagte sie behät die komplette kaution 900 € ein. Die Wohnung haben wir renouviert obwohl wir sie sogar gestichen und unrenoviert übernommen haben und es kommt noch dazu Ich biun alleine (Ohne Familie) und in Ausbildung und das wusste sie. Ich vermute dasnutze sie schamlos au aber sie kann doch nicht mein Geld behalten! Ich leide sehr darunter da ich echt jeden cent zusammenkratzen muss. Das darf nicht sein. Wie kann jemand so skrupellos sein?

...zur Frage

GMX-Mahnung per Post

Ich habe in den letzten Wochen zwei Mahnungen von GMX per e-mail erhalten. Da ich darauf nicht reagiert habe, da ja oftmals Betrugsmaschen per Internet vorkommen. Also habe ich die beiden e-mails ignoriert. Heute habe ich Post von GMX erhalten. Als Überschrift letzte Mahnung. Ich soll insgesamt 27,94 Euro bezahlen. Sollte ich nicht bis zum 19.11.2013 bezahlen, wird diese Angelegenheit dem Anwalt übergeben und dann kommen noch zusätzliche Kosten auf mich zu.

Ich habe nichts gekauft und wüsste auch nicht, dass ich auf einen falschen Button gedrückt haben soll. Soll ich jetzt auf den Brief ignorieren oder ist es besser zu handeln? Wenn ja, wie?

...zur Frage

Barauszahlung der Miete durch Jobcenter möglich?

Hallo, mein Freund hat derzeit ein riesiges Problem. Es geht um seinen Weiterbewilligungsantrag. Dieser ist am 28.02.2018 beim Jobcenter eingegangen. Es hat sich nichts geändert, es war alles vollständig. Anfang April war dennoch kein Geld da.

Seit drei Wochen rufen wir dort an, werden immer vertröstet, es heißt es passt alles und sie wissen auch nicht warum. Das es seit dem ersten April nur 0,28€ auf dem Konto hat, Wlan, Strom und was weiß ich noch, abgebucht und wieder rückgebucht wurden, ist nur das kleinste Problem. Auch die Miete wurde nicht vom Jobcenter gezahlt. Letzte Woche beim Anruf haben wir noch gesagt, dass jetzt eine Mahnung vom Mieter gekommen ist, dass bis zum 20.04 die Miete mit 2,60€ Mahnbetrag fällig ist. Die Mitarbeiterin beim Jobcenter sagte, bis dahin ist es durch, wir sollen uns keine Sorgen machen. Beim erneuten Anruf gestern, wieder dasselbe Bild: Der Antrag ist immer noch nicht bearbeitet und die Miete wird daher niemals rechtzeitig eintreffen. Leider ist eine fristlose Kündigung und Rauswurs aus der Wohung wirklich nicht ausgeschlossen, da mein Freund schon mal durch das Jobcenter Probleme hatte. Er ist letztes Jahr zum 15.02 eingezogen. Das Jobcenter hat einfach mal die Miete nach Tagen berechnet und nur das gezahlt. Der Vermieter wollte jedoch verständlicherweise den halben Monatsbetrag. Schließlich zahlt jeder andere Mieter im Monat Februar trotz der kürzeren Dauer den gleich Betrag wie in den längeren Monaten auch. Deshalb kam es damals auch schon zu verzögerungen, bis mein Freund dann einfach den Fehlbetrag selbst beglichen hat.

Es kommt gleich noch Teil 2...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?