Wenn meine Bank karte gesperrt ist, kann ich immer noch auf die karte geld bekommen?

10 Antworten

Wenn Deine Karte gesperrt wurde, dann gehst Du zu Deiner Bank und fragst nach, warum sie gesperrt wurde. Dann schaffst Du das problem aus der Welt und die Karte wird wieder freigeschaltet oder Du bekommst eine neue Karte. Unabhängig ob Deine Karte gesperrt wurde oder verloren ging: Das Konto bleibt dasselbe und Dein Chef kann problemlos den Lohn darauf überweisen.

Du bekommst kein Geld auf die Karte, sondern auf dein Konto. Die Karte ist nur zum bezahlen oder halt die entsprechenden Automaten bei der Bank zu nutzen.

Man kann auch ohne diese Karte Geld abholen, bekommen, versenden, einzahlen etc. Mit dem Personalausweis beim Bankangestellten.

Deinem Arbeitgeber musst du das nicht mitteilen! Das ist ihm nämlich total egal.

Normalerweise ist nur die Karte gesperrt, nicht das Konto. 

D.h., alles Zahlungen gehen wie bisher auf dein Konto.

Ist mir auch schon passiert. 3mal falsche Pin, die Karte ist weg und gesperrt. Das dauert dann etwas, bis die neue Karte mit der neuen Pin kommt.

Wenn die Karte wegen einer falschen Eingabe gesperrt wurde, kann man sie entsperren lassen, man braucht nicht unbedingt eine neue Karte.

1
@PatrickLassan

Doch, war bei mir so....die Karte wurde vom Automaten eingezogen und weg war sie.

0
@studiogirl

Üblicherweise werden die Karten dann, wenn der Automat wieder befüllt wird, herausgenommen und die automatenbetreibende Bank sendet die Karte an die Bank, bei welcher das Konto geführt wird. Wenn also das Konto bei der Sparkasse München ist, die Karte aber von der Commerzbank in Kiel verschluckt wird, weil man gerade dort Urlaub macht - dann ist das schlecht. Denn zurück bekommst Du Deine Karte in der Regel erst wieder in Deiner Filiale zuhause.

1
@GanMar

Das war damals die Postbank und die waren einfach unfähig aus dem Automaten, der sogar im Haus war, die Karte wieder herauszuholen. Heute würde ich auch anders reagieren.

0

Was möchtest Du wissen?