Wenn mein Papa depressionen hat, trinkt viel Alkohol, was soll mein Vater tun, damit es aufhört?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf jeden Fall eine Therapie!!! Aber wenn er es selbst nicht will hat es keinen Sinn...

Jamie,ich glaube dieses problem sollte in erster linie von deinen eltern gelöst werden.vielleicht verstehen sie sich nicht mehr so,sie könnten eine paartherapie machen.und manchmal...tja..ist eine trennung durchaus ein neuer anfang,auch für deinen papa.du kannst ihn zwar unterstützen,aber rauskommen muss er da selbst.

Dein Vater soll sich dringend in Therapie begeben, also ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen, denn er kann u.a. auch medikamentös behandelt werden, gegen Depris gibt es auch Medikamente, so kann er solchen Abstürzen vorbeugen... Es klappt nicht von heute auf morgen, aber es wäre ein Anfang für ein besseres Leben.

Was tun wenn Vater trinkt?

Hallo! Ich hab bereits zu dem Thema eine frage gestellt und auch hilfreiche Antworten bekommen. Jetzt hab ich eine neue frage und auch schon im Internet gesucht, aber keine passende Antwort gefunden... hoffe ihr könnt helfen vielleicht auch jemand der bei meiner letzten frage geantwortet hat? ;) Meine mutter möchte so langsam auch zu so einer Beratungsstellen stelle gehen und Ich halt auch. Meine Frage ist: wo müsste man da hin gehen? Und was könnten die Leute machen? Ich hab schon über Jugendamt nachgedacht aber mein Vater wird nicht gewalttätigen oder so.. ich weiß auch das die Leute von den anonymen alcoholikern so "kurse" anbieten für die Angehörigen Aber was würde das bringen und was würde mit meinem Papa passieren? Er ist arbeitslos geworden weil die Firma wo er gearbeitet hat Insolvent gegangen ist. (Ist auch warscheinlich der Haupt Grund warum er trinkt) das ist jetzt ca. 2 Jahre her und seit dem ist er Immer zuhause.Ihr könnt euch vorstellen das das nicht nur für ihn nich schön ist, denn wir (mama,bruder, ich) sind immer sehr froh wenn er auch nur mal kurz einkaufen fährt weil sich die Stimmung dann auflockert... Um auf die frage zurück zu kommen, wo müsste meine mutter oder ich mich melden damit ENDLICH was passiert?  Und ich hab noch vergessen zu erwähnen das mein Opa (Vater von meinem papa) auch alcoholiker war.. meine oma ist halt auch sehr betroffen weil mein onkel(ihr sohn) auch oft Alkohol trinkt und jetzt halt auch mein vater:/ ich hab angst das mein Bruder vieleicht auch alkohol abhängig wird wenn er alt ist:( Vielen Dank im voraus Mfg Katjes25 :)

...zur Frage

Wohin wenden, wenn Elternteil Alkoholiker ist?

Ich weiß nicht ob die Frage hier passt aber im Internet findet man nichts passendes dazu. Was soll man tun oder wohin kann man sich wenden, wenn die Mutter Alkoholikerin ist. Ich halt das echt nicht mehr aus.Und mein Vater sagt nix dazu, nur, dass sie sich eh nichts sagen lässt und er da nichts machen kann. Und als ich meine Mutter gefragt hab waruzm sie Alkohokl trinkt hat sie gesagt dass sie das zum Arbeiten braucht. Wie krieg ich meine Mutter dazu dass sie aufhört Alkohol zu trinken?

...zur Frage

Behinderung erbbar nur durch Vater?

Hallo,
Dass ist mir jetzt ein bisschen peinlich aber:
Mein Vater ist 40% Körperlich behindert und 20% glaube ich geistlich
Aber er ist auf jeden Fall  geistlich gehindert aber ich weiß nichtmehr zu wie viel %.

Als ich auf die Welt kam, kam ich gesund ohne körperliche Störungen wenn ich es so nennen kann wie mein Vater.
Also mir fehlt körperlich nichts also habe ich nichts von meinen Vater geerbt also von der gähne her.

Er hat es ja auch noch geistig zu tun, könne es eigentlich auch bei mir der Fall sein?
Meine Mutter hat es mir noch nie erzählt, ich fragte sie letztens:
Eigentlich könnte ich doch was von Papa erben?
Sie zuckte nur und sagte nichts dazu?

Ich weiß nicht ich schätze mich jetzt nicht für geistig behindert ein aber was würdet ihr dazu sagen?

...zur Frage

Gibt es Menschen die mit Absicht in einer Depression bleiben? Was sind die Gründe, weshalb jemand nicht aus einer Depression heraus will?

Ich meine nicht nur mal eine depressive Episode, sondern richtige rezidivierende schwere Depressionen oder chronische Depressionen bzw. bipolare Störungen. Gibt es da Menschen die froh sind über ihre Depression und dann lieber in der depressiven Phase bleiben, weil sie beispielsweise wegen schlechte Perspektiven nicht wissen wie es weitergeht? Fühlen sich einige wohl wenn sie den ganzen Tag nichts tun wegen einer Depression?

...zur Frage

Habe ich ihn verflucht oder geht ihm der Alkohol an die Psyche?

Mein Vater ist ein starker Alkoholiker und gleichzeitig Moslem. Er schlägt mich und meine Mutter zwar nicht aber er ist sehr anstrengend und labert immer nur scheiße. Da fluchen und verfluchen meine Mutter und ich ihn manchmal. Jedenfalls immer die paar Tage nachdem er viel getrunken hat schreit er immer im Schlaf. Mein Mutter weckt ihn dann und höchstens 5min später geht es wieder mit dem Geschrei weiter. Aber wenn man dann das Licht anmacht wird er sofort wach und hört auf zu schreien. Doch wenn er so 1-2 Wochen nicht trinkt (was jetzt nicht so oft vorkommt aber naja trotzdem :D) dann schläft er vollkommen normal.

Naja gut ich glaube selber nicht dass er verflucht ist :) aber was stellt der Alkohol mit ihm an?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?