Wenn mein Auto kalt ist springt es an, sobald es wärmer wird geht es aus und lässt sich erst wieder starten wenn es kalt ist. Was kann das sein?

3 Antworten

Du solltest das Fahrzeug in eine Werkstatt bringen und überprüfen lassen. Wenn du es selber reparieren willst, dann wird es erst mal zu lange dauern, bis du den Fehler heraus gefunden hast. Dann hast du aber noch keine Ersatzteile und das Fachwissen fehlt dir vermutlich auch. In einer Werkstatt wäre es ruckzuck fertig.

Es wäre schon gut zu wissen welches Auto! Benzin oder Diesel?

Getriebeart wäre auch wichtig! Wenn das Getriebe Überhitzt gibt es Fahrzeuge die den Motor dann Abschalten!

0
@DerBube01

Das stimmt, leider istr ja die Beschreibung mehr als dürftig... Wenn der Anlasser durchdreht ber der Motor nicht zündet liegts nicht am Getriebe. Wenn das Getriebe überhitzt ist der Anlasser gesperrt.

0

Benzin Peugeot 407 sw Kombi Schaltgetriebe sorry in der Frage kann man nicht so viele Zeichen verwenden 

0
@Jennygersch

Dann tippe ich auf einen defekten Motortemperaturfühler (die Benzineinspritzung muss ja temperaturabhängig geregelt werden, um immer ein optimales Gemisch zu haben. Wenn der Fühler falsche Werte liefertstimmt auch das Gemisch nicht mehr das bereitet Startschwierigkeiten und suboptimalen Motorlauf)

0
@Spezialwidde

Ich werde das mal von meiner Werkstatt nachschauen lassen. Hoffe das Problem wird schnell behoben. 

0

Was für ein Auto?

Benziner? Diesel? Automatikgetriebe?

Benzin Peugeot 407 sw Kombi Schaltgetriebe sorry in der Frage kann man nicht so viele Zeichen verwenden

0

Was möchtest Du wissen?