Wenn Mann zu attraktiv ist :(

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hast auf jeden Fall ein gutes Selbstbewusstsein. Vielleicht macht das den mädels angst? Wir meckern ja viel und sind nie so 100 % mit uns zufrieden auch wenn wir es einfach sein könnten.

Rein objektiv betrachtet gibt es recht viele schöne Menschen. Aber viele macht ihre Ausstrahlung einfach unaktraktiv. Wenn du wirklich so ein guter bist wie du sagst, kann ich mir nicht vorstellen, dass die mädels dich ablehnen.

Bzw. vielleicht solltest du einen Bogen um die mädels die nur auf äußerlichkeiten achten, machen?

In einer Beziehung ist das Äußere schnell nicht mehr wichtig. Da geht es darum, dass man sich versteht, zusammen lachen kann, sich vertraut, auf augenhöhe ist und sich rundum wohl fühlt...

Man kann auch top aussehen, aber irgendwas fehlt, gibts auch oft.

Bin jetzt keine Frau, aber antworte Dir dennoch:

Ich kann Dich verstehen, denn habe selbiges ebenso immer wieder erlebt. Beispiel: Ich fuhr damals gerade volljährig an die französische Atlantikküste mit drei Freunden. Alle recht attraktiv. In einem französischem Städtchen war ein Umzug und ich hatte Blickkontakt mit einer sehr ansprechenden Frau. Wir lachten uns an und lernten uns allesamt kennen. Ich sprach allerdings kaum französisch. Schließlich befreundete sie sich mit einem von uns, ich nenne ihn A. Als ein anderer Freund sie fragte, warum sie mich denn nicht als Freund angepeilt habe, sagte sie, ich würde ihr schon sehr gefallen, ich habe doch sicher an jedem Finger eine Frau. Nun war damals A auch sehr attraktiv, aber im Unterschied zu ihm war ich viel offener und zugänglicher. Er hingegen eigendlich ein netter, aber attraktiver Langweiler. Ich schätze, sie verwechselte dies mit Tiefsinn.

Was ich damit sagen will. Das was äußerlich gut ankommt, kann auch angst machen und völlig falsch eingeschätzt werden. Später machte ich dann die Erfahrung, dass viele meiner Verflossenen sehr eifersüchtig waren, das angeblich nur bei mir. Da dachten Bekannte, das kann doch nicht sein, die kannten mich doch jetzt näher. Scheinbar doch, Frau tickt da irgendwie anders.

Indesss war ich damals noch Junfrau (-mann) und bin auch später nie fremd gegangen. Also, anstatt, dass die Partnerin froh ist, wenn ihr Mann gut ankommt, (den das bekam ich zum Vorwurf), macht es ihr angst.

Tipp an Dich: Sei gelassen aber offen und lasse es auf Dich zukommen.

Und, lass einmal Freunde, die wirklich Geschmack haben(!!!), Dich beurteilen, was Du ausstrahlst. Kenn Dich ja nicht, könnte aber sein, dass Du Dich stylst, was auf Oberflächlichkeit schließen lässt, ohne dass es Dir bewusst ist?

P.S. Eine sehr attraktive Frau macht mir allerdings auch etwas angst.

Hallo! Ich war leider nie ein Traumtyp, auf den die Frau fliegen! Ich musste auch immer selbst die Initiative übernehmen und konnte dann mit meinen Ecken und Kanten Interesse beim schwachen Geschlecht erwecken. Also noel hier nicht rum und lass dir etwas einfallen. Trotz Traumtyp musst du eben auch strampeln. Frauen wollen umworben werden. Cherchez la femme!

Ein richtiger Traumtyp; ))

Ok, Spaß beiseite, ich glaube schon das es daran liegt das Frauen denken sie haben dich sowieso nicht für sich allein und Misstrauen dir deshalb. Es dürfte natürlich schwer werden ihnen zu beweisen das du es ehrlich meinst, denn umso mehr du es beteuerst, umso mehr Zweifel kommen auf. Da kann man dir nur viel Glück wünsche das du bald eine Frau findest, die dir vertraut.

Dein Aussehen ist sicherlich nicht das Problem.

Wie zeigst du denn deiner Auserwählten, dass du sie willst und keine andere?

Was möchtest Du wissen?