Wenn man zum Briefträger sagt, ich will diesen Brief nicht. Was passiert dann?

3 Antworten

Der Zusteller versieht die Briefe mit dem Vermerk "Annahme verweigert" und schickt sie an den Absender zurück. Man muss keine Briefe annehmen, auch keine Einschreiben, einzige Ausnahme : Briefe mit Zustellungsurkunde können nicht verweigert werden.Die gelten als zugestellt auch wenn nur die Benachrichtigung im Briefkasten liegt.

Hierbei gilt die Annahme dann als verweigert und die Briefe gehen an den Absender wieder zurück. Bei Einschreiben oder mit Postzustellungsurkunde ist das aber nicht so einfach (je nachdem um welche Art es sich handelt).

Return to Sender (Elvis)

Was möchtest Du wissen?