Wenn man zu viel isst platzt der Magen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Grund für den Tod der Soldaten war nicht das zuviel Essen, sondern das falsche Essen.

Ihre Körper waren diese Kost nicht mehr gewohnt und sie haben sich damit Verstopfungen zugezogen, welche dann tödlich endeten.

Der Magen kann nur dann platzen wenn man ihn mit großem Druck füllt, wie bei Pressluft zum Beispiel.

Bei normaler Nahrungsaufnahme übergibt man sich, wenn der Magen zu voll wird, isst man dann weiter, stirbt man wahrscheinlich durch Blutverlust, welcher durch eine Verätzung der Speiseröhre ausgelöst wird.

Die Speiseröhre ist nicht darauf ausgelegt sich oft zu übergeben. Ab einem Punkt versagen die Schleimdrüsen welche die Speiseröhre vor der Magensäure schützen sollen und sie beginnt zu bluten und kann sogar porös werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Raph101
29.10.2016, 14:23

Danke!

1

Körper ist total überfordert & nimmt nichts mehr auf.
Also genauso wie bei kindern aus afrika denen kannste auch keinen burger hinstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Raph101
29.10.2016, 13:53

Aber warum erbricht man dannnicht?:0

0

Sie sind zwar durch das viele Essen gestorben, aber nicht weil der Magen geplatzt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Magen kann nicht Platzen, der Körper hat ein schutzmechanismus!.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?