Wenn man zB km/h in m/s umrechnet, dividiert man dann, weil die Einheit kleiner wird wogegen man bei zB km/h in km/a multipliziert, weil die Einheit (a) größer?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am einfachsten erklärt sich das, wenn Du die Einheiten direkt umrechnest.

Beispiel:

1km = 1000m
1h = 3600s

 km     1000m       1m     1m
1-- = 1*----- = 1*---- = ----
  h     3600s     3,6s   3,6s

Und schon hast Du den Faktor 3,6, durch den Du teilen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Einheit kleiner wird, werden die Zahlen größer.
Wenn die Einheit größer wird, werden die Zahlen kleiner.
Ein untrügliches Zeichen!

---

Noch was: km/h geht genauso wie m/sec ,
nicht aber km und a in einer solchen Rechnung.
1 a = 1 Ar ist ein Flächenmaß, 10 * 10 m².
100 davon sind 1 ha = 1 Hektar.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst du mit a?

Zum oberen Beispiel:

1 km / h = 1000 m / h = 1000 : 60 m / min = 1000 : 60 : 60 / s= 0.28 m / s

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gercraluja01
23.06.2016, 18:14

also wenn der wert kleiner wird dividieren und wenn er größer wird multiplizieren?

0

K/h in m/s ist immer :3600

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leon31415
23.06.2016, 18:09

nein durch 3.6 da du mit 1000 multiplizieren musst, da du km ja auch in m umrechnen musst...

1

Was möchtest Du wissen?