Wenn man Wachteln als Haustiere hält, was fressen Sie?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Haustier naja. Eher als "Hoftier" wie ein Hunh. Sie brauchen Freigang ud Platz, auch Schutz vor Wind/Wetter/ Tieren. Unsere habens ich immer fröhlich am Hühnerfutter bedient.

Als reine Haustiere im Sinne von: im Haus halten finde ich sie absolut ungeeignet.

Man sagt zu jedem domestizierten Tier "Haustier", auch wenn man sie nicht im Haus hält. Wie z.B. Hausschwein

0

Meine Oma hält ein paar Wachteln gemeinsam mit Katzen, das ist interessant wie die beiden Tierarten immer spielen.
Hin und wieder verstehen die Wachteln nicht dass die Katzen nur spielen und rotten sich gemeinsam gegen ein Kätzchen zusammen.

Also ich kann es empfehlen, gibt immer was zum schauen.

Sie benötigen viel Rohproteine. Du bekommst es als Fertigmischung im Handel (Raiffeisenmärkte ectr.). Es sind aber keine Haustiere sondern Hoftiere, Sie benötigen einen Stall und genügend Auslauf. zudem sollten sie in Gruppen gehalten werden.


Ja also man kann Sie als Haustiere halten, aber man sollte Sie dann zum Beispiel im eigenen Garten halten. Wachteln ernähren sich von Käfern,Insekten und Pflanzen (Quelle http://wachtelportal.de/ )

Es sind Hoftiere,die einen Stall benötigen. Haustiere leben mit uns zusammen in UNSERER Behausung !

0

Was möchtest Du wissen?