Wenn man vom Blitz getroffen wird ist man doch nicht tot?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nicht jeder, der von einer Leiter fällt, ist tot. Und nicht jedes Opfer eines Blitzschlages ist gleich tot. Das kommt völlig auf die Umstände an, besonders auf die Entfernung. Erst vor wenigen Tagen überlebten 71 Blitzschlagopfer bei einem Komnzert:

"Am Sonntag hieß es vom Roten Kreuz, durch Blitzeinschlag habe es
insgesamt 71 Verletzte gegeben. Zwei der Besucher mussten reanimiert
werden, die meisten seien jedoch auf dem Weg der Besserung."


Quelle: http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/rock-am-ring-ist-vorzeitig-beendet-a-1095927.html

Ähnliches wurde kürzlich von einem Fußballspiel berichtet, wo ca. 50 Blitzschlagopfer überlebten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na wenn der Blitz direkt in deinen Kopf einschlägt dann gute Nacht, das ist aber eher selten der Fall. Wenn der Blitz in Paar Meter weiter weg einschlägt, hast du immer noch das Problem, dass du ein sehr hohes Potential an der Einschlagstelle hast, welches dann radial in alle richtungen abfällt. Das bedeutet aber, dass wenn du mit beiden Füßen auf dem boden stehst, dass der Fuß der näher am Einschlag ist, einem höheren Potential ausgesetzt ist als der andere Fuß, und immer bei Potentialunterschied fließt Strom, in dem Fall über die Beine durch den Körper.

Schmuck, uhren etc. können auch als Leiterschleifen wirken, in denen ein Strom induziert wird, der zu Verletzungen führen kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann natürlich tödlich sein, muss es aber nicht. Das ist von vielen Faktoren abhängig, in erster Linie wie weit man vom Einschlagspunkt entfernt ist. Mit jedem Meter sinkt nämlich die Spannung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der blitz hat die ja nicht direkt getroffen. es gibt zwar menschen die vom blitz getroffen wurden aber überlebt haben aber der tod ist da sehr wahrscheinlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

indem der strom abgeleitet wurde (aber das überleben nicht sehrviele Menschen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?