wenn man unter Alkohol einfluss den Führerschein verliert, ab wann zählt die Sperre? Mit Sicherstellung durch die Polizei, oder mit Bekanntgabe des strafmasses?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ab der Sicherstellung des FS bist du ohne Fahrerlaubnis. 

Die Führerscheinsperre, also die Zeit, in der dir das Straßenverkehrsamt keinen neuen Führerschein ausstellen darf, fängt mit Erlass des Strafbefehls/der Verkündung des Urteils an zu laufen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst sicher den Beginn der Sperrfrist die im Urteil steht?

Die zählt erst ab Datum des Urteils,
der Zeitraum zwischen Tattag und Urteil wurden im Strafmaß berücksichtigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab sofort, d.h. ab dem Moment der Kontrolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?