Wenn man tägl. 3 Stunden Battlefield 1 Multiplayer spielt, ist man dann schon süchtig?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Nein. Exzessives Verhalten ist kein Indikator für Sucht. Sucht geht mit Abhängigkeit und dem Drang der eigenen Realität zu entfliehen einher.

Geht es dir grundsätzlich schlecht und du findest keinen Weg das zu ändern? 
Hilft dir das Zocken dabei, deine ansonsten unerträgliche Situation zu ertragen (für den Zeitraum des Zockens)?
Wenn du beide Fragen mit "Ja." beantworten würdest, bist du höchstwahrscheinlich süchtig.

Ja eig. schon jedoch wenn es die 1. Woche ist wo du das Spiel bekommen hast dann ist es normal, weil man quasi extrem aufgeregt ist 

Aber sind wir uns mal ehrlich heuzutage spielt jeder mind. 6 Stunden am PC!

Hallo,

das habe ich zu meiner krassenten Zeit locker überboten. 

Wenn du etwas anderes dafür vernachlässigst, dann ist das nicht gut. Ebenfalls eine Warnung ist es, wenn du aggressiv wirst, falls zu einmal nicht spielen kannst.

LG

Kannst du denn 2-3 Tage komplett auf das zocken verzichten? Wenn du damit keine Probleme hast, kontrollierst du noch deine spiel Gewohnheit. Wenn es für dich unvorstellbar ist, bist du abhängig vom Spiele. Die Frage bei der sucht ist immer wer die Kontrolle hat. Das darf man nicht verwechselten mit zu glauben man hätte die Kontrolle. 

Nach den Maßstäben ist jeder, der Teil einer westlichen Gesellschaft ist, süchtig nach so gut wie allem, was in seinem Alltag vorkommt.

Nimm Arbeit, Kontakt mit anderen Menschen, Nahrungsaufnahme, Schlaf...

0

Nur wenn man ohne nicht leben kann und die ganze Welt zusammenbricht, wenn man mal nicht spielen kann.

Täglich 3 Stunden über einen längeren Zeitraum (oder schlimmer: das ganze Jahr) ist schon heftig.

Ich versuchs mal auf ne andere Art und Weise zu schildern:

Im Schnitt gehst du 8 Stunden zur Arbeit / Schule, schläfst 8 Stunden und hast 8 Stunden Freizeit... Würde also heißen, dass fast die Hälfte deiner Freizeit für`s Zocken drauf geht... Halt dir das mal vor Augen.

Was soll daran heftig sein. 
Andere betreiben Modellbau 3 Stunden am Tag. Oder liegen am Strand.

Was soll daran heftig sein, dass er einen Teil seiner Freizeit mit Videospielen verbringt? Warum, glaubst du, heißt es "Freizeit"? Die kann jeder sich so gestalten, wie er möchte.

0
@knallpilz

Bei der Art der Fragestellung gehe ich davon aus, dass es sich um ein Kind / Jugendlichen handelt. Und diese sollten m.M. nach NICHT so lange vor dem PC sitzen, sondern eher für die Schule lernen oder ein soziales Umfeld haben.

Für einen Erwachsenen, der voll im Berufsleben steht und sonst keine Sorgen hat mag das okay sein...

Ich verstehe auch manchmal die Eltern nicht...; die haben doch eine gewisse Aufsichtspflicht und lassen ihre Kinder trotzdem vor dem PC sitzen, damit sie ihre Ruhe haben.

0
@blacksheepkills

Lernst du nach der Arbeit noch für die Arbeit oder genießt du deinen Freizeit und schaltest ab?

Das ist bei Kindern genau so wichtig wie bei Erwachsenen.

0
@ChrisStory

Ich bilde mich natürlich auch in meiner Freizeit weiter und "verplempere" zumindest keinen Großteil meiner Zeit dafür PC-Spiele zu zocken. Ich zocke natürlich auch ab und an einmal, aber ich kann das gute steuern.

Ein Kind hat meiner Meinung nach nicht jeden Tag 3 Stunden vor dem PC zu sitzen!

0

Nein du bist dann süchtig, wenn dir Battlefield wichtiger ist als deine Freunde oder dein reales Leben. Wenn du von der Schule (oder anderes) nach Hause kommst und direkt zockst und dann bis in die Nacht rein (dass du zu wenig Schlaf hast) dann ist es eine Sucht.

Nein !! ^^ süchtig würde ich sagen ist man erst wenn man min. 8 Std dran ist

Meine Meinung?

Es macht einfach Spaß zu zocken, klar gibt es wichtigere Dinge im Leben auf die man sich konzentrieren sollte, aber wenn man alles andere nicht schleifen lässt ist das doch völlig in Ordnung.

Süchtig bist du nur, wenn du nicht mehr ohne zocken auskommen kannst.

Grüße

So lange du die Schule, die Hausaufgaben, die Familie und Kollegen, aber auch Dich selber nicht vernachlässigst, würde ich sagen, nein.

Nein erst ab 4 Stunden 12 Minuten und 50 Sekunden pro Tag...

Okay gut, dann bin ich ja save...

0

Moment mal! Waren es nicht 57 Sekunden?

0

Kommt drauf an, wenn du um 17 Uhr Schule oder Feierabend hast und dann bis 20 Uhr zockst und um 20:30 schlafen gehst, dann ja..

 

Wenn du um 13 Uhr Schule aus hast oder Sommerferien und du zockst nur 3 Stunden, dann eher nicht.

Was möchtest Du wissen?