Wenn man "Stuten-Stärke" statt "Pferde-Stärke" sagen würde, wäre das dann frauenfeindlich oder toll wegen Gleichberechtigung?

4 Antworten

Man würde wohl automatisch davon ausgehen, dass da ein frauenfeindlicher Unterton mit dabei ist. Ist doch auch logisch. "Pferd" ist eine neutrale Artbezeichnung, "Stute" und "Hengst" sind die jeweils weiblichen bzw. männlichen Exemplare. Wieso sollte man in einer Redewendung, welche eigentlich die neutrale Form verwendet, gezielt ein geschlechterbezogenes Wort einbauen, noch dazu ein (auch) sexuell behaftetes? Das gilt übrigens in die andere Richtung genauso. Die Formulierung "die Hengste loslassen" würde wohl kaum jemand ohne Hintergedanken verwenden.

Das wäre ganz klar männerfeindlich. ;-) ;-)

Denn bei Stute ist ja nur die weibliche Form gemeint.

Pferd hingegen bezeichnet ja nur die Familie bzw. die Gattung. Und da ist Mann und Frau gleichermaßen mit gemeint.


Hast du immer soviel Langeweile?

Pferdestärken als Maßeinheit gibt es seit Ewigkeiten nicht mehr. Übrigens sind auch Stuten Pferde.


Günstig eine Pferde-OP-Versicherung bei welchem Anbieter abschließen?

Meine Schwester besitzt zwei Pferde und hat auch regelmäßig mit Pferden zu tun. Um sich vor unkalkulierbaren Kosten zu schützen, möchte sie nun eine Pferde-OP-Versicherung abschließen. Können mir die Pferde-Experten unter Euch sagen, welche Versicherung bzw. welche Anbieter diese günstig anbieten?

...zur Frage

Pferdenamen für schleich

Hallo ich suche Pferdnamen für schleichpferde egal Hengst oder Stuten Namen ihr könnt mir natürlich jeden Namen sagen den ihr wisst für pferde

...zur Frage

Was ist so toll an Pferden?

Hallo alle sagen immer sowas wie :"Pferde sind majestätische Tiere", " Pferde gehören nicht in die Lasagne." oder halt sowas. Aber warum ich sehe an Pferden nichts besonderes, eher im gegenteil. Die stinken zittern, die ganze Zeit, haben überall Fliegen, Koten überall hin, haben immer alles voll mit rotze und habe immer einen blick drauf der sagt:" Ich bin innerlich tot". Was soll dann an ihnen denn so viel besonderer sein als z.B. bei einer Kuh. Ich kapier es nicht.

...zur Frage

Gibt es einen Politiker/eine Partei, die weder gegen die Gleichstellung der Frau & dem Mann noch gegen Homosexualität ist?

...zur Frage

Gleichheit ist ungleich zu Gleichberechtigung? #Frauenquote?

Fraunenquoten sind doch gegen den Gedanken der Gleichberechtigung. Jeder, Man wie Frau hat die selben Möglichkeiten. Warum also eine Fraunquote? Vom Grundgesetz ist eine Gleichberechtigung vorgeschrieben. Eine Quote in wichtigen Belangen hingegen wäre eine Gleichheit. Was sind eure Meinungen dazu?

...zur Frage

mehere pferde.....wie machen die das alle immer mit dem bewegen der Pferde?

Hallo, ich sehe immer wieder leute die mehrere Pferde haben und frage mich jedes mal wie machen die das mit so vielen pferden ? ich habe manchmal sogar wenig zeit für mein pferd und ich hab nur 1 !

hat einer von euch vielleicht mehrere pferde ? (wie viele) und kann mir sagen wie ihrdas macht mit dem bewegen und beschäftigen der pferde ? kommt da nicht immer einer zu kurz ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?