Wenn man ständig aufs klo muss?

7 Antworten

Nur in seltenen Fällen muß eineBlasenentzündung mit Antibiotika behandelt werden. Trinke viel Tee oder Wasser (ohne Zucker), mindestens 3 Liter täglich. Dann schwemmst du die Bakterien aus und brauchst nicht zum Arzt. Ansonsten wäre ein Urologe der Ansprechpartner.

  • Eigentlich ist der Urologe für Blasenentzündungen zuständig und bei Männern die einzig mögliche Wahl.
  • Sehr viele Frauen gehen mit unkomplizierten Blasenentzündungen aber zum Frauenarzt, weil alle einen haben und ihn schon kennen. Normale Blasenentzündungen können von jedem Frauenarzt richtig behandelt werden. In komplizierten Fällen wird er ggf. zu einem Urologen überweisen.
  • Der Frauenarzt ergibt auch insofern Sinn, als dass er die medizinische Historie der Frau kennt und eventuelle Wechselwirkungen mit der Pille oder anderen Mitteln automatisch berücksichtigt. Bei einem Urologen muss eine Pillenanwenderin unbedingt ausdrücklich bezüglich der Verhütung nachfragen, weil viele Antibiotika die Wirkung der Pille vermindern können.

Urologe.

Du kannst aber auch zum Hausarzt gehen, falls nötig überweist er Dich zu einem Spezialisten.

Welcher Arzt bei Bauchschmerzen?

Es ist so, dass ich momentan keinen Frauenarzt habe, aber schnellstmöglich wegen wiederkehrenden Bauchschmerzen zum Arzt möchte. Zu welchem Arzt geht man wegen Bauchschmerzen? Wie lang dauert es, einen Frauenarzt zu kriegen?

...zur Frage

Sehr starke Verstopfungen?

Guten Tag,

Ich habe seit 6 Tagen keinen Stuhl mehr und habe mittlerweile das Gefühl ständig zu müssen, doch wenn ich aufs Klo gehe spüre ich nicht einmal den Ansatz des Stuhls.

Habe Macrogol heute eingenommen vor 3 Stunden aber es ist keine Besserung in Sicht...

Was kann ich noch tun? Ist es bedenklich?

...zur Frage

Blasenprobleme und morgen Klausur. Wie harndrang unterdrücken?

Hallo,

hatte letzte Woche schon starke Blasenprobleme. Musste ständig aufs klo, aber ohne Schmerzen.

Beim Arzt wurden im Urin keine Bakterien gefunden.

Hab trotzdem goldrutenkraut bekommen was ich bis heute immernoch nehme.

Es wurde besser und war fast weg.

ABer heute 1 Tag vor der Prüfung geht es wieder los. Ständig aufs klo. Sogar leichtes brennen in der harnröhre (beim urinieren aber nicht)

Morgen schreib ich eine 3stündige Prüfung. Ich darf dort maximal 1mal aufs Klo.
Wie soll ich das schaffen?
Wenig trinken bringt nichts...
Prüfung verlegen geht auf keinen Fall!

...zur Frage

1. Periode, ja oder nein?

Hallo, ich bin 13 und habe seit 2 Tagrn Unterleib schmerzen ausserdem habe ich mir eine Slipeinlage in meine Schlüpfer geklept und da war ein bisschen Blut dran, aber wenn ich aufs Klo gehe und dann Pipi mache ist da gar nichts von Blut zu sehen. Das einzige was komisch ist, ist das sie komisch riecht...

Und jetzt weiß ich nicht ob das meine 1. Periode ist, oder nicht.

Ich hoff ihr könnt mir helfen, eure Lysann!😊

...zur Frage

Der Arzt ist der Meinung das ich eine Blasenentzündung, muss aber nicht aufs Klo!?

Der Arzt ist der Meinung das ich eine Blasenentzündung habe, aber das Problem ist ich muss nicht Ständig aufs Klo und dieses brennen während des Urinierens hab ich auch nicht !!!

Bitte helft mir um es zu Verstehen.... Blut und Urin auch schon bereits zu Probe abgegben

...zur Frage

plötzlich drigend aufs klo...

hallo, ich muss ständig plötzlich ganz dringend aufs Klo, also es ist so das ich von einer sekunde auf die andere ganz dringend aufs Klo muss ich das gefühl habe gleich zu platzen. wenn ich dann aufm Klo bin kommen nur paar tropfen.

was soll ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?