Wenn man Silvester ausrutscht, hat das eine besondere Bedeutung?

9 Antworten

Aberglaube ist ein Zeichen von Unwissenheit.

Natürlich hat es eine Bedeutung: z.B. warst du zu schnell unterwegs, oder es bedeutet, dass es glatt war oder es bedeutet, du kannst nicht richtig laufen.

Denk bitte dran, immer einen Löffel in der Tasche zu haben, damit du "den Löffel nicht abgeben" musst, wenn du in einer SB-Restaurant isst.

Rutsch kommt aus dem Hebräischen, und heißt soviel wie "Anfang". Hat keine besodere Bedeutung.

Nur für Abergläubige! - Da Aberglaube jedoch dumm und unrealistisch ist, beteilige ich mich nicht an solchen Spekulationen.

Auch dir würde ich raten, dich von solchen Gedanken mit prophezeienden Inhalten ganz zu trennen. - Es soll Menschen geben, die nicht mehr aus dem Hause gehen, weil sie morgens schon eine große, schwarze Spinne gesehen haben. - Spinne am Morgen, Kummer und Sorgen! - ????

Oder sie verunglücken tatsächlich, weil sie durch Aberglaube so verunsichert sind, dass dies in Wirklichkeit der Hintergrund für ihr folgendes Unglück ist.

Was möchtest Du wissen?