Wenn man sich ständig einredet dass man etwas einfach tun soll, macht man es dann im Endeffekt auch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich glaube viele Dinge kommen spontan, dann denkt man garnicht an die Ängste! Vielleicht machst du dir zu viele Gedanken! Auf keinen Fall ständig daran denken oder immer alles nach googeln!

Bei einer Angststörung ist das leider nicht so einfach, vor allem wenn die Störung schon 2 Jahre über einen Macht "ausgeübt" hat .... wenn ich etwas tun möchte, schleichen sich diese Gedanken und so leicht wird man es dann auch nicht mehr los.

0

ich weiß was du meinst! Eine Angststörung ist definitiv nicht einfach! Du kannst es nur versuchen! Man sollte vielleicht nicht so viel planen, dann hast du zuviel Zeit zum überlegen!

0

Positives zu reden hilft. Das nennt sich eigen Suggestion. Rede dir das weiter zu und es hat 100% einen positiven Einfluss.

Was möchtest Du wissen?