Wenn man sich seine Schamhaare rasiert wachsen die dann nie wieder nach 🙄?

14 Antworten

Hallo KylieCosmetics, 

die Rasur, ist die Enthaarungsmethode, die am kürzesten anhält! Die Begründung liegt darin, dass die Haare nur ab der Hautoberfläche entfernt werden und die Haarwurzel vorhanden bleibt. Die Haut bleibt nur max. 12 Stunden glatt!

Im übrigen gibt es keine Methode zur entgültigen Haarenfernung! Selbst wenn beim Lasern, die Haarwurzel mit abgetötet wird und der Haarfolikel in sich zusammen fällt, kann es dennoch passieren, dass sich nach etlichen Jahren eine neue Wurzel bildet und neues Haar zu wachsen beginnt!

Lg. Widde1985

Wäre das so dann hätten die Hersteller von Damenrasierern ein Problem mit ihrem Geschäftsmodell. Dann könnten die an jedes weibliche Wesen genau einen Rasierer verkaufen und dann nie wieder einen.

Doch natürlich wachsen die nach und zwar ziemlich schnell.

Bedenke aber beim rasieren, das sind SEHR empfindliche Stellen, bei Kahlrasur hast du vermutlich mit hoher Wahrscheinlichkeit dann erstmal sehr viel Pickel dort.

Also lieber nur kürzen und immer in Haarwuchsrichtung rasieren, also nicht gegen den Strich, dann sind die Hautiritationen nicht so schlimm

Ist es normal, dass ich es so früh Schamhaare hatte?

Also ich weiß nicht ob das normal ist aber ich hatte schon SEHR früh schamhaare bekommen, so ca. mit 7,5 Jahren, aber keine anderen anzeichen der Pubertät. Sozusagen hatte ich schamhaare aber war nicht in der Pubertät?? Da ich es bei mir so mit anfang 12 meiner meinung nach begonnen hat. Bei mir wachsen da jetzt voll viele und meine Mutter hat es auch mal gesehen omg wie peinlich ist das bitte?!!! :/ Man hat es auch bei der bikinihose gesehen und dann hab ich es rasiert aber die wachsen richtig schnell nach also bringt es nicht wirklich was.. also wachsen darf ich aber einen Epilierer haben wir nicht, und hab es mal ausprobiert unten zu wachsen tut aber zu weh.. Ja also ist es normal das ich es so früh hatte??

...zur Frage

meine schamhaare wachsen seit der rasur nicht mehr nach

Also ich bin 14 jahre alt und bei mir hat es erst jetzt vor kurzem angefangen dass bei mir sehr viele schamhaare gewachsen sind die mich genervt haben und ja also hab ich mich rasiert das allerdings vor ca. Eineinhalb wochen statt fand und jetzt juckt es nur noch und kratz und ich will meine schamhaare zurück die leider nicht nachwachsen wollen und zum arzt will ich auch nicht gehn (und bitte schreibt nicht dass des doch nicht schlimm ist oder bei euch auch so ist...) sondern wie es wieder nachwachsen z.b. ieine salbe oder....

LG

...zur Frage

Wie rasiert man sich am leichtesten die Schamhaare?

Wie rasiert man sich seine Schamhaare? Also trockenrasur.. oder wachsen? Oder was sonst😁😁 (mädchen,15)

...zur Frage

Lichtes Haar und dünne Haare am Oberkopf

Hallo,

bin 20 Jahre alt und habe seit letztem Sommer bemerkt, dass ich am Oberkopf dünnere Haare bekommen habe und man bei entsprechendem Haarschnitt (also kurz) die Kopfhaut sieht. Man sieht es schon relativ stark. Geheimratsecken sind dagegen relativ gering ausgeprägt. Ich habe schon an erblichen Haarausfal gedacht, aber das kann eigentlich nicht sein da in meiner Familie niemand Haarausfall hat, mein Vater hat noch volles Haar und meine Großeltern auch. Kann der Haarausfall am Oberkopf auch andere Ursachen haben? Bin verzweifelt :(

MfG Patrick

...zur Frage

Schamhaare weg machen?

Wie oft sollte man sich rasieren ?

Rasiert ihr euch öfters ?

...zur Frage

Schamhaare rasiert oder keine?

Ich(M14) war letztens mit meinem Kumpel(13) im Schwimmbad. Als wir dann dort nackt geduscht haben, ist mir aufgefallen, dass er keine Schamhaare hat. Woher kann ich wissen, ob er sie rasiert oder ob ihm noch keine Wachsen. Fragen möchte ich ihn nicht. Sonst habe ich keine Ahnung ob er in der Pubertät ist. Ich könnte seinen Intimbereich leider auch nicht genau sehen, da er circa 5 Meter von mir entfernt auf der anderen Seite des Raumes stand. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir antwortet.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?