Wenn man sich mit mehreren Leuten nicht versteht sagt man, man sollte sich Gedanken über sein Verhalten machen, aber können nicht auch die anderen Idioten sein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Jeder Mensch hat seine Stärken und seine Schwächen - und meistens ist es sogar so, dass eine Schwäche in bestimmten Situationen eine besondere Stärke ist und umgekehrt.

Klar können auch andere falsch liegen - aber meistens sind alle mit einem Mix beteiligt. Schwarz - Weiß - Malerei funktioniert im menschlichen Miteinander nicht, denn dazu sind wir alle viel zu vielseitig und vielschichtig.

Man kann eine Situation grundsätzlich nicht an einem anderen bearbeiten und verbessern, sondern jeder kann nur seinen eigenen Beitrag dazu leisten.

Dass die anderen alle doof und fehlerhaft sind, du aber nicht, und du es sogar überall besser weißt, was richtig und was falsch ist (bei den anderen) - das wird kaum der Realität entsprechen.

Genau das ist ja das Problem , sobald die Stenkerköpfe im der Mehrheit sind haben Sie leichtes Spiel. Sofort wird gedacht da muss was dran sein( denn Mehrheit hat immer Recht?) Und dann ist es zu Mobbing nicht mehr weit , weil die Glaubwürdigkeit immer auf der Seite der Mehrheit liegt. Und ich habe nie gesagt das ich alles besser weis wieder so ein Vorurteil wenn man mit mehreren Personen nicht auskommt. Und von 2 von den 3 kommt keiner mit aus.

0
@araneli

Du kannst immer nur schauen, wie du adäquat reagierst und wie du dich möglichst optimal verhälst, damit die Situation gut ist.

Du kannst sie nicht verbessern, indem du andere ändern willst.

Wenn es gar nicht geht in deinem Kollegium, dann versuche, die Stelle zu wechseln.

Wenn es dir allerdings öfter passiert, dass du mit mehreren nicht auskommst - dann gibt es ungeheuer viel Potential für dich, super gutes Miteinander zu entwickeln,denn dann liegen sehr viele Ursachen in deinem Verhalten, die änderbar sind.

Viel Glück.

0

Ja vielen Dank. Aber Privat komme ich mit jeden sehr gut aus habe großen Freundeskreis tolle Freundin , deswegen verstehe ich nicht. Aber Danke

0

Naja, vom Mensch her komme ich auch mit vielen Arbeitskollegen nicht aus. Allerdings kann ich mit allen arbeiten, denn dafür werde ich auch bezahlt und nur als Team bekommt man auch was auf die Beine gestellt.

Aber das kann sehr gut an diesen drei Personen selbst liegen, das keiner mit ihnen auskommt.

Na ja der Chef hattest nicht nötig das man mit Ihn auskommt, der andere ist sozusagen sein Erfüllungsgehilfe und macht die Leute in seinen Namen nieder. Der andere der kein Abteilungsleiter wurde beleidigt seit den man wäre eh zu blöd usw.

0

Ok der andere Geselle merkt das ich Auszubildender ihn nicht leiden mag weil er ständig Miese Laune hat. Aber dann einen Vorverurteilen wenn es um Arbeitsanweisungen geht ich wäre eh zu blöd, da muss man meiner Meinung nicht mit Leben.

0
@araneli

Dann beschwer dich beim Abteilungsleiter. Kommt nur immer ziemlich bllöd, wenn Azubis sich über etwas beschweren.

Sollte also schon gerechtfertigt sein.

0

Aber das ist dann wohl mehr als Gerechtfertigt?

0

Was möchtest Du wissen?