Wenn man sich gebührenfrei eine mastercard bestellt, und sie nicht benutzt, muss man trotzdem dafür zahlen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du von der Variante der Advanzia Bank unter gebuhrenfrei.com sprichst, dann zahlst Du nichts. Ansonsten gilt es darauf zu achten, worauf sich "gebührenfrei" bezieht. Im Normalfall dürfte es die Jahresgebühr sein. Dann ist sie natürlich dauerhaft kostenlos, wenn man sie nicht einsetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Goodlife17
26.11.2015, 18:15

Also einfach von gebührenfrei.com bestellen und von keinen kosten rechnen?

0

Das hängt von den Vertragsbedingungen der ausgebenden Bank ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt einige (z.B. Barclays, ist dann aber Visa), wo du 1x jährlich Gebühren zahlen musst, wenn du unter einem bestimmten Betrag Umsatz machst, also auch, wenn du die Karte gar nicht nutzt. Da kocht aber jeder Anbieter sein eigenes Süppchen, lies dir am besten vorher alles dazu durch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dir das Kleingedruckte durchlesen. Normal sind nach beispielsweise einem Jahr dann monatlich anfallende Verwaltungsgebühren fällig. Und wozu brauchst du eine Mastercard wenn du sie nicht benutzt ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?