Wenn man sich für eine Ausbildung bewirbt sollte man ein Praktikum in dem Bereich haben oder hat man auch Chancen ohne Praktikum?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Schulpraktikum ist doch eigentlich nur eine Alibi-Veranstaltung. Dort bekommen die wenigsten anschließend einen Ausbildungsplatz

Wenn man nichts zu tun hat, ist es zumindest gut, ein Praktikum zu machen. Auch für die eigene Orientierung.

Das sieht besser aus im Lebensauf (anstatt Lücken), und zeigt auch, dass man sich den Beruf angesehen hat.

Man hat aber auch Chance auf einen Ausbildungsplatz ohne Praktikum.

Das hängt halt auch von anderen Umständen ab. Aber, falls diese Umstände nicht so sehr punkten, kann ein Praktikum da schon was bringen.

Was möchtest Du wissen?