Wenn man sich ein Tablet für 100 bis 200€ anschaffen will welches würdet ihr mir empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

man sollte sich erstmal fragen, ob man es wirklich braucht. habe mir vor zwei jahren eins für 400€ gekauft, da ich gedacht habe "ach so zum surfen auf der couch, oder mal im zug schnell was machen, etc. wär es schon ganz nützlich." - schluss vom lied, habe es ca. 4 monate verwendet, dann war mir entweder handy oder laptop doch lieber, vorallem wegen dem lästigen tippen auf dem tablet. und sie bluetooth tastaturen taugen nichts.

egal was du dir für eins kaufst (android), achte darauf, dass es mindestens android 4.4.1 hat, und full hd auflösung, denn sonst macht die benutzung noch weniger spaß.

miezepussi 20.07.2017, 09:14

Meine Bluetooth- Tastatur ist super

0
areaDELme 20.07.2017, 09:20
@miezepussi

meine war auch gut, aber einfach zu klein für meine hände, da kann ich nicht schnell drauf schreiben. ich brauche entweder eine richtige tastatur, oder wie beim handy, sodass ich weder eine geteilte tastatur habe, noch mit der ganzen hand über dem gerät rumfuchteln muss.

außerdem ist ein laptop dann schon wieder angenehmer, da alles an einem stück ist :D

aber ist ja alles geschmackssache, ich habe den kauf jedenfalls bereut, denn einen mehrwert an nutzungserfahrung konnte ich nach den 4 monaten des begeistert sein ("ach ist das toll, wie ein großes handy, aber besser, die möglichkeiten sind soo groß, blablabla") sein definitiv nicht verzeichnen.

0

Ich habe mir vor einem Jahr ein 8" Tablet für 90,- gekauft.

Empfehlen kann ich dir zwar keines aber wenn Du so wie ich etwas handliches suchst, auf dem man mit zwei Daumen schreiben kann, dann würde ich unter 9" bleiben.

Welche Größe soll es denn haben? 

Was möchtest Du wissen?