Wenn man sich ein Flugticket kauft sollte man dann mehr bezahlen und die Versicherung mit buchen ?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn Gepäck beim Flug verloren gehen sollte, dafür ist in jedem Fall die Fluggesellschaft verantwortlich und die muss dafür haften.
Trotzdem bist du in dem Fall erst mal "am Ars...", weil du kein Gepäck hast, Anträge stellen musst, abwarten musst, dir evtl. neue Klamotten kaufen musst, ...
Aber dagegen hilft auch keine Versicherung, denn auch die kann keinen verlorenen Koffer herzaubern ;-)

Um was für eine Versicherung geht's denn überhaupt?
Du schreibst nur "Versicherung", das kann alles mögliche bedeuten!
Z.B. eine Reiserücktrittskostenversicherung ist sehr sinnvoll.
Aber z.B. eine Reisegepäckversicherung macht nur in seltenen Fällen Sinn.

Du musst dir schon mal die Mühe machen und das Kleingedruckte lesen!
Das ist so bei Versicherungsverträgen!
Wenn du nicht weißt, was da versichert ist, dann weißt du auch gar nicht, in welchen Fällen der Versicherungsschutz gilt und was du im Schadenfall tun musst um deine Ansprüche sicherzustellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Versicherung ist denn hier gemeint ?

Außerdem fehlen weitere Informationen, welche Versicherungen bereits bestehen, wie z.B. Hausrat, Privathaftpflicht, Unfallversicherung und Reisekrankenversicherung.

Wenn keine Reisekrankenversicherung besteht - auf jeden Fall für Auslandsreisen abschließen.

Empfehlenswert ist auch eine Reiserücktrittsversicherung, die allerdings bei Zahlung über verschiedene Kreditkarten schon abgedeckt ist. Also zuerst einmal die Bedingungen der Kreditkarte lesen.

Eine spezielle Reisegepäckversicherung wird meistens nicht benötigt, da dies oft schon über die Hausratversicherung mitversichert ist - also hier bitte die Vertragsbedingungen lesen, oder den Versicherungsvermittler fragen.

Die bestehende Privathaftpflicht und Unfallversicherung leistet auch fürs Ausland.

Gruß N.U.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unabhängig von einer Versicherung, ist die Fluggesellschaft zum Erastz verpflichtet, wenn Dein Gepäck verlorengeht.

Du mußt schon nachlesen, was die angebotene Versicherung überhaupt abdeckt.

Kostenersatz des Flugtickets wenn Du nicht mitfliegenkannst.                        Höherer Ersatz für verlorengegengenes Gepäck.       

Erst mal prüfen - lohnt sich der zusätzliche Schutz für Dich. Kannst Du die Risiken auch ohne diese Versicherung tragen. ( Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit. )   

Sollte eine Krankenversicherung eingeschlossen sein, die kriegst Du woanders garantiert günstiger. Bei Deinem Ziel solltest Du die in jedem Fall haben.         

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kiirrrii
10.05.2016, 22:20

Da steht : Die komplette Versicherung kostet 49.99 ... und wenn ich darauf klicke sind etliche Sachen aufgelistet 

0

Du solltest eventuell zunächst einmal schauen, um was für eine Versicherung es sich handelt. Manche Gesellschaften bieten am Schluß häufig eine Reiserücktrittsversicherung an. So etwas kann, je nach persönlicher Situation, doch schon mal sehr hilfreich sein. Ich habe nie eine zusätzliche Versicherung für irgend etwas abgeschlossen.

Und mein Gepäck ist einmal abhanden gekommen. Jedoch nur für 4 Tage. Allerdings ist nach dem Montrealer Abkommen jedes Gepäck bis zu 1.200 EUR versichert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kiirrrii
10.05.2016, 22:19

Also brauche ich keine Versicherung ? 

Ich will nicht 10.000Km weit weg von zu Hause ohne Gepäck da stehen fliege zum ersten mal so weit 

0

Nur die Gepäckversicherung? Oder sind da andere Versicherungen drin?

Hat der Flug Zwischenstopps? Wenn Koffer beim Fliegen "verbummelt" werden, ist die Airline für dein Gepäck verantwortlich. Wenn du es irgendwo stehen lässt außerhalb des Fluges bist du verantwortlich. Ich habe dieses Jahr keine abgeschlossen. Reisekranken- und Reirücktrittsversicherung sind für mich wichtig.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kiirrrii
10.05.2016, 22:17

Ja mit einem Stopp über Abu Dhabi nach Bangkok 

Da steht DIE KOMPLETTE VERSICHERUNG KOSTET 49,99

0

Als unsere Gepäck in Istanbul nicht ankam bekam ich und mein Frau zusammen 100 Euro jeden für ne Kleidung und Sachen , aber als wir nächsten Tag wieder am Flughafen waren haben wir es zurückbekommen , nur ein Hunny :P Die hätten auch ne Woche warten können..

Bei Gepäck Verlust MÜSSEN die blechen , bis 1400 Euro

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel sind solche Versicherungen Geldverschwendung, da das versicherte Risiko im Vergleich zum Beitrag lächerlich gering ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Versicherung verkauft die Illusion der Sicherheit, wenn du diese brauchst, nimm Sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann zahlt die Airline. Die haben dein Gepäck verbummelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kiirrrii
10.05.2016, 22:15

Wozu ist dann diese Versicherung ? Also ist die unnötig ?

0

Was möchtest Du wissen?