Wenn man sich die Haare verdunkelt ist das doch gesund oder?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

blondierte haare darf man nicht färben. die chemische reaktion greift die haare enorm an. ich würde die farbe lieber langsam wieder mit tönungen aufbauen. töne sie zuerst eine nuance dunkler als sie sind. die farbe wird nicht sehr stark ausfallen, da die vorstrapazierten haare die pigmente nicht gut halten können. daher wiederhole die tönung nach jeder wäsche. dann geh wieder einen ton dunkler, usw. dann werden sie eventuell wieder glänzen und schön aussehen.
mit farbe bekommst du nur dunkles stroh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Färbung ist immer Chemie/Gift! Schon allein für deine Haut/Kopfhaut und Lunge, die Parfümstoffe, Alkohole, Intensivfarbe, Silikone, Industriereste. Die Haare juckt es nicht mehr viel. Haare sind schon tote Verhornungen, aber deine Kopfhaut wird geschädigt - also da wo schönes kräftiges Haar beginnt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe meine haare auch eine lange zeit Blondiert , dann hatte ich die schnautze voll weil die so Kaputt waren ! Hab sie jetzt Hellbraun gemacht, und ich bin echt begeistert, meine haare sind wieder total weich nach einer zeit und Wachsen auch wieder ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein! is ja künstlich und wenn sie einmal blondiert sind spürst du ab dann auch wie leicht sie verknoten oder wie dünn sie sich anfühlen/wie barbie haare.. und eine färbung bringt da nix dann! das muss rauswachsen!

natürliche dinge die du dem körper entziehst egal welche kannst du niemals durch künstliche vollkommen ersetzen, beim haare färben unmöglich gänzlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst dich auch unters solarium legen und deine hautpigmente verdunkeln... ist es deshalb gesund? schonmal was von hautkrebs gehört???

haare aufhellen oder verdunkeln... is wie wenn du mit nem auto vor- oder rückwärts gegen ne wand färst... is beides nicht gut, weder für dich noch fürs auto

und parallelen zum haare färben kannste jetzt selber suchen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so ein quatsch...keine färbung ist gut für dich oder deine haare was soll denn daran gesund sein !?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein du hüllst deine Haare nur in eine Farbschicht und packst keine Pigmente rein. Im übrigen weiß ich nicht was du mit "gesund" meinst. Haare sind leblose Hornstränge. Kannst mit machen was du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cadianer
06.10.2011, 23:06

eben nicht, haare können trocken, spröde und rissig werden und ausfallen

0
Kommentar von Jill03
06.10.2011, 23:07

mit färben ziehen schon farbpigmente ins haar, beim tönen umschließen sie blos die haare! aber ersetzt eben nichts und nich gesund!

und ja es gibt gesndes haar und nicht gesundes, weiß jeder, sagt dir jeder friseur!

wenn du kaputtest haar hast hast du spliss, shcuppen(geht auch auf die kopfhaut eben über und umgekehrt, wasch deine haare mal nicht 2 wochen wies dann aussieht!) jucken etc! ganz szu schweigen vom geruch und aussehn der haare!

0

Jegliche Chemie in den Haaren ist schädlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz bestimmt und die Welt ist gefüllt mit rosaroter Zuckerwatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?