wenn man seit 4-5 jahren jede woche 2-3 flaschen ( 1liter ) alkohol trinkt , wie lang kann man noch

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kommt auf viele Faktoren an. Generell heißt es wenn man 20 Jahre lang jeden Tag ein Bier trinkt, bemerkt man die ersten Schäden.

Kann man nicht beantworten. Aber, alkohol ist ein Nervengift, das verrät doch schon mal sehr viel über diesen Stoff. Hin zu kommt das man selbst mit nur einer Flasche Bier jeden abend auf dem besten weg zur lebrzerose ist. 

Ich find es erschreckend wie wenige sich hier über die folgen von alkohol im klaren sind und was alkohol eigtl ist und macht. Aber es ist halt gesellschaftlich integriert -.- Naja, sollen sie sich halt die hirnzellen mit jedem suff vernichten. 

Reden wir von Bier 5% oder Vodka/Rum/etc.. mit 40-80%? Das ist ein gravierender Unterschied!

absolut vodka oder jack daniels trinke ich ... ich mag kein bier

0

Dann bist du Alkoholiker und solltest dir dringend professionelle Hilfe suchen!

0

Frag einen  Arzt.

Die Frage kann man so nicht beantworten.

Es kommt ja auch auf die physische und psychische Verfassung darauf an.

Gesund ist es nicht, aber ich denke wenn man sich die Leber nicht völlig ruiniert, kann man schon 60, 70 Jahre alt werden. Wobei es ziemlich wahrscheinlich ist, dass man vorher irgendwelche Krankheiten durch diesen Konsum bekommt.

Und wenn die Frage ernstgemeint ist, such dir professionelle Hilfe!

Warum sollte man durch 2-3 Flaschen Bier in der Woche Schäden bekommen?

0

Das kommt drauf an wie viel du verträgst - Mal abgesehen davon, wie kommt man auf so eine Frage?^^

Was eine Feststellung soll das den sein?! Kommt drauf an wieviel du vertägst?! Dir ist aber schon klar das alkohol ein "Nervengift" ist?! In jedem Vollrausch zerstörst du mehr hirnzellen als dir lieb sein dürfte! Schon mal nen stoternden alki gesehen? Jetzt weist du wieso er stotert, schon zuveiel hirnzelken wurden "vernichtet". 

1

Da kennt sich aber einer aus! - Ich bin 24 und trinke in der Woche auch mal so 2-3 Liter Alk! - Also Bier. Das ist nicht viel, du musst ja dran denken dass er sich das wahrscheinlich über die Woche aufteilt! Natürlich ist Alkohol ein Nervengift - Aber du weißt anscheinend nicht mal was 2-3 Liter Alk sind. - 2-3 Bier (Flaschen) sind meiner Meinung nach völlig normal. - Aber das ist meine Meinung und dazu stehe ich! Und übrigens, es ist nicht jeder gleich, manche vertragen nun mal mehr und können 2-3 Liter leicht wegstecken und andere halt nicht!!

0

Was möchtest Du wissen?