Wenn man seinen facharbeiterbrief bei der IHK bestanden hat, aber mit seinen noten nicht zufrieden ist, kann man seine Prüfung nach jahren wiederholen?

3 Antworten

Soweit ich weiß, kann man eine IHK-Abschlussprüfung nur im Falle eines Nichtbestehens zweimal wiederholen. Dies wird in den Prüfungsordnungen der verschiedenen IHKs geregelt, aber du kannst zur Sicherheit mal bei deiner zuständigen IHK nachfragen.

Nein,

Du kannst aber durch gute Arbeit beweisen, dass Zensuren nicht alles sind.

Und nach Jahren fragt dann keiner mehr nach diesen Zensuren...

Eine Prüfungswiederholung zur Notenverbesserung ist nicht möglich. Es gibt eine andere Möglichkeit: Als Externer die Abschlussprüfung in einem verwandten Beruf machen. Das geht immer dann, wenn es einen sehr ähnlichen Abschluss gibt. Z. B. Bäcker und Konditor oder Fahrradmonteur und Zweiradmechatroniker, Karosserie- und Fahrzeugbauer und KFZ-Mechatroniker, Schneidwerkzeugmechaniker und Werkzeugmechaniker usw.

Was möchtest Du wissen?